OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Grossbritannien

Kultur in Grossbritannien. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

  England ist einer der ältesten monarchischen Staaten. Es gibt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, Museen und historischen Sehenswürdigkeiten. Das berühmteste Museum des Landes ist das British Museum in London. Es wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts gegründet. Heute ist es nur an dem Louvre in Frankreich minderwertig. Ein spektakuläres Gebäude im Stil des Klassizismus wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Es enthielt eine der auffälligsten Sammlungen von Antiquitäten der Welt. British Museum speichert solche Exponate wie den Rosetta-Stein aus Ägypten mit Inschriften in altägyptischer Sprache, die vor einigen tausend Jahren entstanden sind. Es gibt auch Marmor Elgin von der Akropolis in Athen, zahlreiche angelsächsische Schätze, Werke von Michelangelo, da Vinci und Raphael. Ursprünglich war die Anlage als Museum für das antike Rom und das antike Griechenland positioniert. Insgesamt sind dort mehr als 7 Millionen Exponate gespeichert.
  Das Klima im Vereinigten Königreich wird durch den warmen Golfstrom beeinflusst, so dass die Durchschnittstemperatur im Land höher ist als in …
Öffnen
Ein weiterer berühmter Ort in London ist das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Es wurde vor mehr als 200 Jahren geschaffen. Die frühesten Exponate wurden von einem Schüler der britischen Bildhauerin Maria Tussauds geschaffen. Ihre ersten Arbeiten waren die Skulpturen von Voltaire, Benjamin Franklin und Jean-Jacques Rousseau sowie Mitglieder der französischen Königsfamilie. Während der Französischen Revolution konnte sie posthume Masken kopieren. Das Museum beeindruckte die Phantasie der Menschen. Die ungewöhnlichste Ausstellung war das Kabinett der Schrecken mit den Figuren von Kriminellen, Mördern, Revolutionären und ihren Opfern. Heute arbeiten mehr als 20 Filialen dieses Museums auf der ganzen Welt. Sammlungen werden ständig mit modernen Persönlichkeiten ergänzt. Ein weiteres ikonisches Museum in London ist in der Baker Street. Das Sherlock Holmes Museum zieht Fans des großen Detektivs an und schlägt vor, eine Ausstellung zu besuchen, die diesem literarischen Charakter gewidmet ist.
Zahlreiche Londoner Museen befinden sich in der Gegend von South Kensington. Dazu gehören die größte Ausstellung für Design und Kunst im Victoria and Albert Museum. Es gibt auch mehr als 700 alte Fotografien aus dem 19. Jahrhundert. Sie können auch mehrere UNESCO-Welterbestätten in London besuchen. Dies sind der Turm, Gebäude im Westminster-Bereich und die Kirche St. Margaret. Eine große Anzahl von historischen Gebäuden befinden sich in Manchester. Der berühmteste von ihnen ist Manchester Castle. Es wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Das Gebäude hat in seiner ganzen Pracht überlebt. In Manchester lohnt es sich, die gotische Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert im vorgenannten Stil zu besichtigen. Eines der zentralen Museen der Stadt ist die Kunstgalerie, in der Touristen die Sammlung von 15-18 Jahrhunderten kennenlernen können. Copyright www.orangesmile.com
  Das Wetter in Großbritannien ist extrem instabil. Die Jahreszeiten sind schlecht vertreten. Saisonale Veränderungen werden jedoch immer noch …
Öffnen
Leeds ist die drittgrößte Stadt in England. Es beherbergt das Royal Armory, die älteste Sammlung des Landes. Zuvor war es im Tower. Aufgrund einer großen Anzahl von Exponaten musste es nach Leeds gebracht werden. Die Ruinen der Kirkstall Abbey, die im 12. Jahrhundert gegründet wurde, liegen in der Nähe der Stadt. Heute gibt es ein Museum innerhalb der Mauern der alten Festung. Die Ausstellung erzählt von der Geschichte der Abtei. Eines der berühmtesten Museen in Liverpool ist das Museum der Beatles, das dem Leben und Werk legendärer Musiker gewidmet ist. In Liverpool gibt es eine der vier Filialen der British Tate Gallery, die seit dem 16. Jahrhundert die größte Sammlung von Kunstwerken sammelt. Der Hafen von Liverpool, der sechs verschiedene Plätze im zentralen Teil der Stadt umfasst, ist auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Die Struktur spiegelt verschiedene Epochen der Stadtgeschichte wider.
Wightwick Manor Es gibt etwa 3000 mittelalterliche Burgen in Schottland. Eine große Anzahl dieser majestätischen Märchenbauten sind bis heute perfekt erhalten. Culzean Castle, früher im Besitz der Kennedy Familie, ist jetzt ein einladendes Hotel. Edinburgh Castle ist ein Paradebeispiel für die klassische schottische Schlossarchitektur. Balmoral Castle ist der offizielle Landsitz der königlichen Familie geworden. Die National Gallery of Scotland hält die einzigartigen Kunstwerke von El Greco, Rubens, Monet, Pissarro, Gauguin und Tizian. Eines der beeindruckendsten Museen in Belfast ist die Titanic-Belfast, deren Ausstellung der legendären Titanic und ihren Zwillingsbrüdern, Olympic und Britannic gewidmet ist, die ebenfalls im frühen 20. Jahrhundert sanken.
Grossbritannien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Grossbritannien

Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in Grossbritannien
♥   Kunstmuseum 'Apsley House' London. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Ashmolean Museum' Oxford. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Barber Institute of Fine Arts' Birmingham. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Birmingham Museum & Art Gallery' Birmingham. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Bowes Museum' Barnard Castle. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Grossbritannien
♥   Cathedral Church of Our Lady and St. Philip Howard, Arundel. Auf der Karte   Fotos
♥   Church of St. Joseph, Southampton. Auf der Karte   Fotos
♥   Former Cathedral of St. Andrew, Wells. Auf der Karte   Fotos
♥   Downside Abbey of St. Gregory the Great, Stratton on the Fosse. Auf der Karte   Fotos
♥   Cathedral Church of St. Michael and St. George, Aldershot. Auf der Karte   Fotos
♥   St. Augustine’s Abbey, Canterbury. Auf der Karte   Fotos
♥   St. Martin’s Church, Canterbury. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Palästen
Paläste in Grossbritannien
♥   Palast 'Addington Palace' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Apethorpe Palace' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Basildon Park' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Bishopthorpe Palace' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Blenheim Palace' . Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Grossbritannien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Grossbritannien

Top kulturelle Standorte in Grossbritannien: Denkmäler, Theaters und Kirchen

Buckingham Palace, London

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Jeder Reisende kann direkt an Empfängen, Dinners und Banketts im königlichen Garten im Buckingham Palace teilnehmen.
»  Walk-In-Tage Tradition erschien in der offiziellen Residenz der britischen Monarchen wegen Mangel an Geld. Im Jahr 1992 hat das Feuer Windsor Castle beschädigt, so dass Geld für seine Restaurierung benötigt wurde.
»  Bei einem Besuch im Buckingham Palace sind nur 19 Zimmer zu sehen. Der Thron, Ballsaal und Bankettsaal, Musikraum und Kunstgalerie gehören dazu.
»  Die besondere Fahne ist oberhalb der Hauptfassade des Gebäudes aufgehängt; es kündigt die Anwesenheit der Königin im Palast an.
»  Buckingham Palace besteht aus 775 Zimmern. Die königlichen und Gastquartiere besetzen 52 von ihnen, 19 Zimmer sind an Staatsdiener gerichtet, 188 Kammern sind für das Personal reserviert, 92 - für Büros und 72 Bäder.
»  Das Gebiet des Buckingham Palace hat seine eigene Post, Polizeistation, Krankenhaus, Schwimmbad und Kino. Der Palast beherbergt die königliche Sammlung von Werken von Rubens, Rembrandt und anderen Künstlern.

Edinburgh Castle, Edinburgh

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Edinburgh Castle ist die alte Festung im Zentrum von Edinburgh, die die wichtigste und attraktivste Touristenattraktion der schottischen Hauptstadt ist.
»  Das Schloss wurde auf dem Felsen gebaut, der einst ein aktiver Vulkan war.
»  Das Schloss wurde im frühen Mittelalter gebaut und wurde mehrmals umgebaut. Am Ende wurde es für die Verteidigung von Land aus Artillerie angepasst.
»  Drei Seiten der Festung sind durch steile Klippen geschützt, so dass der Zugang zum Schloss nur über die Straße auf der Ostseite zur Verfügung steht. Übrigens können Sie nur durch die Esplanade, einen langen, leeren, geneigten Teil der Festung, wo die jährliche Parade der Royal Edinburgh Military Orchestras stattfindet, passieren.
»  Das älteste Gebäude in Edinburgh, die St. Margareterkapelle, steht auf dem Gelände des Schlosses. Die Krone von Schottland wird auch im Edinburgh Castle gehalten.
»  Die Edinburgh Castle ist eine von mehreren alten Schlössern in Großbritannien, die noch eine eigene militärische Garnison hat, obwohl sie hauptsächlich für zeremonielle und administrative Zwecke verwendet wird.

Kew Palace, London

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Kew Palace ist aus rotem Backstein gebaut.
»  Hinter der hinteren Fassade des Palastes wächst ein Garten der Heilpflanzen.
»  Kew Palace befindet sich auf dem Territorium der Kew Gardens, aber das ist eine unabhängige Einheit.
»  Kew Palace ist eine bescheidene königliche Residenz.
»  In der Tat ist der Palast nur ein Herrenhaus.
»  Kew Palace wurde von dem Kaufmann gebaut. Nach dem Fürsten von Wales, der hier eine Weile lebte, wurden botanische Gärten in Kew gelegt. Später wurden sie erweitert und weltberühmt.

Lambeth Palace, London

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Lambeth Palace ist die Londoner Residenz des Erzbischofs von Canterbury.
»  Die einzige Kapelle hat diese Zeit überlebt.
»  Während der englischen Revolution diente der Lollardturm als Gefängnis für Dissidenten.
»  Der Palast wurde nach der Revolution nach den archaischen Trends mit gotischen Elementen wieder aufgebaut.
»  Lambeth Palace befindet sich auf der Südseite der Themse.
»  Im Laufe seiner Geschichte wurde der Palast von Tyler belagert, als Gefängnis gedient und damit fast vollständig zerstört.

Museum auf dem Hügel, Edinburgh

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Das Museum auf dem Hügel ist das Museum gewidmet Geld, befindet sich in der Abteilung der Royal Bank of Scotland.
»  Das Museum wurde 2006 eröffnet und seit der Eröffnung gilt es als eines der interessantesten und erstaunlichsten Museen in Edinburgh.
»  Der Veranstaltungsort zieht mit ungewöhnlichem Thema Aufmerksamkeit auf sich, das alle Exponate vereint: Sie sind alle mit Geld in der einen oder anderen Weise verbunden.
»  Museumsausstellung umfasst andere Sektoren der menschlichen Tätigkeit; Es ist eng mit der Entwicklung von Geld, Design, neuer Technologie, Kriminalität, Handel und Sicherheit verbunden.
»  Das Museum erzählt auch die Geschichte der ältesten Bank in Schottland und die Geschichte des Gebäudes, wo sich die Abteilung befindet, sowie die Royal Bank of Scotland.

National Gallery London, London

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Nationalgalerie in London zeigt rund 2.300 Gemälde, die die europäische Kunst von der Mitte des 13. bis Anfang des 20. Jahrhunderts in chronologischer Reihenfolge repräsentieren. Hier sind alle besten Künstler, darunter Leonardo da Vinci, Botticelli, Van Gogh, Turner, Cezanne und andere.
»  Die Nationalgalerie wurde im Mai 1824 gegründet. Gemälde, die früher dem reichen Bankier und einem großen Fan der Malerei, John Julius Angerstein gehörten, bilden die Grundlage der zukünftigen Großausstellung.
»  In den Hallen der Galerie können Sie viele berühmte Gemälde mit Titians heiliger Familie, Van Goghs Weizenfeld mit Zypressen und Sonnenblumen, Venus mit einem Spiegel von Velazquez, Landschaft mit Schlossmauern von Rubens, Michelangelos Die Beerdigung von Christus und Raphaels Madonna sehen darunter.
»  Rembrandt-Fans können eine beeindruckende Sammlung seiner Werke genießen, die die Seiten des größten Malers des Lebens zu drehen scheinen.
»  Neben einer Sammlung von Meisterwerken zeichnet sich die Ausstellung durch die Tatsache aus, dass Sie auf den Gemälden und Künstlern des Sainsbury Flügels oder in der Espresso-Bar Audio hören oder detaillierte Video-Präsentationen anschauen können.

National Gallery of Scotland, Edinburgh

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Nationalgalerie von Schottland ist die älteste Kunstgalerie des Landes, gegründet 1859.
»  Die National Gallery befindet sich in der Innenstadt Gebäude von der berühmten schottischen Architekt William Henry Playfair entworfen.
»  Die Galerie beherbergt die schottische Volkskunstsammlung sowie eine reichhaltige Sammlung europäischer Malerei und Skulptur von der Renaissance bis Anfang des 20. Jahrhunderts.
»  Die Galerie repräsentiert Werke von großen Meistern wie Rubens, Tizian, Van Dyck, Rembrandt, Watteau, Gainsborough, Monet, Gauguin, Pissarro, Scotsman William Aikman und anderen großen Künstlern.

Holyrood Palace, Edinburgh

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Palast von Holyroodhouse ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in Schottland.
»  In Abwesenheit der königlichen Familie ist der Palast für den öffentlichen Zugang offen.
»  Sie können den Palast durch die große Treppe des 17. Jahrhunderts im barocken Stil gebaut betreten. Verziertes Formteil an der Decke zeigt Engel, die schottische Regalia halten.
»  Die großartige Treppe öffnet sich zu dem reich verzierten Speisesaal und der Royal Throne Hall, wo George IV gekrönt wurde.
»  Die beeindruckendsten sind die privaten Räume von Mary Queen of Scots, die eine Vielzahl von Antiquitäten, wertvolle Gemälde und Wandteppiche enthalten.
»  Die Galerie des Schlosses beherbergt Porträts von 110 schottischen Monarchen. Die Galerie hat auch Ausstellungen von Kunstwerken aus der Privatsammlung der königlichen Familie.

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Grossbritannien

London
In der Baker-Straße liegt auch ein schönes Objekt- das Sherlock Holmes Museum. Unter religiösen Bauwerken muss man Abtei von Westmünster The Collegiate Church of St Peter, Westminster) und die Westminster-Kathedrale aussondern, die eine der größten katholischen Kirchen des Landes ist. In der Stadt gibt es auch orthodoxe religiöse Objekte, der beste Vertreter ist die Abtei Dormitio Beatae Mariae Virginis. Wer klassische Musik gern hört, kann die Royal Albert Hall of Arts and Sciences, … Lesen
Edinburgh
Den Liebhabern der ungewöhnlichen Führungen wird es interessant, das Scotch Whisky Heritage Centre zu besuchen. Während des Besuchs kann man alle Geheimnisse und Feinheiten des Kochprozesses von Whisky kennen lernen und auch die besten Sorten des Getränks schmecken. Unter den religiösen Sehenswürdigkeiten zeichnet sich die Saint Giles Cathedral aus. Die erste Kirche an dieser Stelle wurde noch im 9. Jahrhundert erbaut, im Laufe der jahrhundertelangen Geschichte wurde sie vielmals … Lesen
Blackpool
In der Stadt gibt es viele Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack, aber die Besucher bevorzugen einen Spaziergang durch den wunderschönen Stanley Park zu machen. Hier kann man anmutige Schwäne bewundern, Eichhörnchen füttern und majestätische Bäume bestaunen. Hier befindet sich das bekannteste Freilichtmuseum – das Modelldorf. Für ein hohes Umweltniveau hat der Park mehrmals ehrenamtliche Preise gewonnen. Jeden Tag wird er von Tausenden von Touristen besucht, die mit dem Boot … Lesen
Manchester
Die Malereikenner können auch eine passende Erholungsort in Manchester finden. Das Exkursionsprogramm muss unbedingt die Kunstgalerie (Manchester Art Gallery) aufnehmen. Die Galerie befindet sich in einem schönen Gebäude vom großen Architekturwert. In der Galerie ist eine reiche Sammlung der Gemälde von englischen Meistern aus 17 - 19 Jahrhunderten vorgestellt. Noch ein interessantes Exkursionsobjekt ist das Manchestermuseum, dessen einzigartige Sammlung der Geschichte Altertümlichen … Lesen
York
Der Plan der Kathedrale war so groß, dass seine Umsetzung mehr als 400 Jahre dauerte. Heute können die Experten der Architektur leicht die Elemente unterschiedlicher Stile entdecken, dessen Kombination sehr harmonisch und beeindruckend aussieht. In York sind viele Verteidigungseinrichtungen erhalten geblieben. Ein Spaziergang entlang der mächtigen Steinmauer gehört zur jeder Stadtexkursion dazu. Die Gäste können die riesigen Tore, die vor Jahrhunderten die Eingänge in die Stadt waren, … Lesen
Glasgow
Die Besichtigung von architektonischen und historischen Denkmälern kann man gut mit dem Besuch von verschiedenen Museen verbinden. Sehr populär unter den Touristen ist eine Führung in dem Museum Burrell. Die reiche Sammlung alter Möbel, Keramik, Kunstwerke und Schmuck gelten als eine der schönsten der Welt. Die unschätzbare Sammlung wurde der Öffentlichkeit erst 1943 zugänglich gemacht, als die Familie Burrell sie dem Museum geschenkt hat. Die Liebhaber der Theaterkunst sollten unbedingt … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Grossbritannien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018