OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Griechenland

Reisen durch Griechenland - Straßen, Flughäfen, Eisenbahn, Busverkehr

Superb pool and views beyond the spectacular at the Royal Myconian Hotel in Mykonos   Griechenland verfügt über eine ziemlich entwickelte Verkehrsinfrastruktur. Es gibt viele Flughäfen im Land, von denen die meisten international sind. Inländische Fluggesellschaften verbinden die Hauptstadt mit den wichtigsten Touristenstädten und Inseln. Die Seekommunikation ist ebenfalls gut entwickelt. Einige glauben, dass der Wassertransport in Griechenland ausgezeichnet ist. Rund um die Uhr fahren viele Fähren und Schiffe von den Inseln zum Festland. Zusammen mit Schiffen befördern kleine Boote und große Kreuzfahrtschiffe Passagiere. Der größte und bedeutendste Hafen ist in Athen; es heißt Piräus. Trotz einer solchen entwickelten Wasserkommunikation sind viele Archipel noch immer nicht miteinander verbunden, daher müssen Touristen Transfers planen.
  1. Das heiße Klima in Griechenland beeinflusst den Alltag. Tagsüber sind viele Geschäfte und Restaurants wegen einer Siesta geschlossen. Sie …
Öffnen
Der öffentliche Verkehr auf dem Land ist von hoher Qualität. Der Fahrpreis ist ziemlich erschwinglich. Busse fahren nicht nur innerhalb der Städte, sondern verbinden auch alle Regionen des Festlandes. Es gibt jeden Tag Busse von 5 bis 12 Uhr. Nachtrouten laufen auch in den großen Städten und entlang der wichtigsten Straßen. In der Stadt kann man auch mit Straßenbahnen und Trolleybussen umherfahren. Seit 2000 gibt es in Athen eine U-Bahn. U-Bahnlinien decken immer noch nicht alle Teile der Hauptstadt Griechenlands ab. Die U-Bahn wird jedoch von Anwohnern genutzt und ist bei Touristen beliebt. Es gibt viele Taxis. Im Gegensatz zu europäischen Ländern ist der Preis einer Fahrt nicht zu hoch. Die Kosten für die Landung betragen 1 Euro, 1 km auf dem Weg kostet 10 bis 50 Cent, abhängig vom Datum, der Tageszeit und der Stadt. Griechenland verfügt über ein gut ausgebautes Eisenbahnnetz. Der Schnellzug ist sehr beliebt. Sie werden Komfort und Service in der ersten Klasse finden. Autos zweiter Klasse haben oft keine Klimaanlage und können ziemlich schmutzig sein. Es ist auch möglich, in einem Schlafwagen zu reisen.
Straßen in größeren Städten Griechenlands sind durchschnittlich. Gleichzeitig verbessert sich die Qualität des Straßenbelags ständig. Viele der auf der Karte als Boden markierten Routen sind seit langem mit einer festen Asphaltschicht bedeckt. Die Statistik der Verkehrsunfälle ist jedoch sehr bedauerlich. Die häufigste Ursache von Katastrophen ist das Überholen, obwohl in Städten und der Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Kilometern pro Stunde angenommen wird. Motorräder und Mopeds werden ebenfalls verwendet. Gleichzeitig ist das Verhalten der Fahrer zweirädriger Fahrzeuge noch weniger aggressiv als in den Ländern Asiens. Auf einigen Inseln, zum Beispiel Kos oder Fesalia, gibt es einige Radfahrer. Es ist erwähnenswert, dass Autofahrer respektvoll sind. Ein Fahrrad ist nicht der beste Weg, um das Festland Griechenland zu bereisen, da das Gelände sehr hügelig ist. Es gibt praktisch keine gewidmeten Radwege im Land.

Hauptflughäfen und Avia Verkehr

  Es gibt 5 große internationale Flughäfen im Land. Etwa 22 von ihnen haben den nationalen Status. Sie haben auch ein Recht auf internationale Flüge, aber die Kapazität ihrer Terminals ist nicht zu groß. Weitere 25 Flughäfen des Landes sind für Inlandsflüge ausgelegt. insbesondere für Flüge vom Festland zur Insel Griechenland. Alle internationalen Flughäfen begrüßen etwa 85% der Gesamtzahl der Besucher des Landes. Sie befinden sich in der Nähe der wichtigsten Städte Griechenlands, die entweder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Taxi oder mit dem Transfer erreicht werden können. Während des Wartens auf den Flug oder die Ankunft am Flughafen können Passagiere am Terminalausgang Geldautomaten oder lokale und internationale Bankbüros benutzen. Auf dem Flughafengelände gibt es verschiedene Restaurants und Cafés sowie medizinische Hilfe und Babypflege. Passagiere können in die malerischen Souvenirläden und teuren Markenboutiquen blicken. Copyright www.orangesmile.com
Die besten Unterkünfte für Verliebte, sowie Top-Hotels für Hochzeit und Flitterwochen.
Öffnen
Der größte Flughafen in Griechenland ist der Lufthafen von Athen, der in der Nähe der Hauptstadt liegt. Der Flughafen dient jährlich nicht weniger als 15 Millionen Passagieren. Es gibt zwei Terminals - Ost und West. Es gibt Duty-free-Shops sowie komfortable und farbenfrohe Restaurants mit lokaler und europäischer Küche. Der nächstgrößte Flughafen ist Mazedonien, das in Thessaloniki liegt. Dieser Lufthafen empfängt jährlich rund vier Millionen Passagiere. Zum Datum gibt es nur ein Terminal. Die wachsende touristische Aktivität drängt jedoch den Wiederaufbau des Flughafens und den Bau eines zweiten Terminals. Es ist zu beachten, dass die Bahnlinien zu diesem Flughafen verlegt werden, so dass Sie nicht nur mit dem Taxi oder mit dem Bus, sondern auch mit dem Zug kommen können.
Der Flughafen Nikos Kazantzakis liegt in der Nähe von Heraklion, der Hauptstadt von Kreta. Es gibt Restaurants und Cafés, Geldautomaten und Wechselstuben sowie Autovermietungen und Duty-free-Shops. Sein Verkehr beträgt ungefähr anderthalb Millionen pro Jahr. Diagoras in Rhodos ist auch ein ziemlich geschäftiger internationaler Flughafen. Es wurde 1977 eröffnet; es hat sich während der Zeit erheblich verändert. Den Passagieren stehen komfortable Warteräume, VIP-Lounges, verschiedene Läden, Boutiquen und Souvenirläden sowie Büros internationaler Banken und Autovermietungen zur Verfügung.

Eisenbahn, Bus, Wasserverkehr und Weiteres

Chania lighthouse from sea   Griechenland ist ein gut entwickeltes Touristenland. Deshalb haben Reisende keine Probleme, wenn sie quer durchs Land reisen. Es gibt eine große Auswahl an öffentlichen Verkehrsmitteln, und ein Fahrpreis ist ziemlich erschwinglich. Die beliebteste Art der Reise innerhalb der Stadt und zwischen Regionen ist der Bus. Von Athen aus erreichen Sie die am weitesten entfernte Region des griechischen Festlandes. Es ist erwähnenswert, dass Sie einen Bus sogar zu den Inseln von Korfu, Kefalonia und Zakynthos nehmen können. Die Kosten für solche Tickets beinhalten die Überfahrt. Busse der KTEL Transportfirma sind bei Touristen am beliebtesten. Fahrzeuge sind komfortabel und sicher. Der Transport wird ständig von den Mechanikern kontrolliert.
  Griechenland ist ein Land mit einer erstaunlichen Geschichte und einer großen Anzahl von antiken Gebäuden. Die Griechen behandeln diese …
Öffnen
Die belebtesten und einfachsten Routen sind klimatisiert. In abgelegenen Regionen betreibt der Busservice jedoch alte Fahrzeuge. Busse von Dörfern außerhalb der Ferienorte fahren täglich. Die entferntesten Siedlungen werden nur 1-2 Mal in der Woche gereinigt. Die Kosten für ein Busticket betragen ca. 4 Euro pro 100 Kilometer. Es ist erwähnenswert, dass die meisten griechischen Städte ziemlich klein sind und sie leicht zu Fuß erreicht werden können. Daher ist es sinnvoll, Busse nur für Reisen zwischen Städten oder für den Umzug in so große Städte wie Athen, Patra, Thessaloniki oder Kalamata zu verwenden. Die Bahn ist eine Alternative zu Bussen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Eisenbahn nicht alle Regionen des griechischen Festlands durchläuft. Vor den Olympischen Spielen hat das Land die Straßen repariert und die Strecke leicht ausgebaut. Züge in Griechenland sind durch zwei Klassen vertreten. Der Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Klasse, die Städte miteinander verbinden, ist völlig unzureichend. Reisende müssen nicht auf den besonderen Komfort warten.
Der Seetransport ist im Land sehr populär. In manchen Fällen ist dies der einzige Weg zu den Inseln. In der Regel fahren Fähren, Schiffe, Liner und Boote von April bis Oktober. Die Kosten der Fähre hängen von der Klasse des Schiffes und der Entfernung ab. Es ist erwähnenswert, dass Hochgeschwindigkeits-Fährtickets mindestens 20% teurer sind. Sie können auch mit dem Flugzeug reisen, um Zeit zu sparen oder eine lange Strecke zu fahren. In diesem Fall ist zu beachten, dass die kleinsten griechischen Inseln keine Start- und Landebahn haben. Es gibt erhebliche Ermäßigungen für Zwei-Wege-Tickets. Einige Fluggesellschaften bieten eine Reihe von Ermäßigungen für Alterskategorien an.
  Griechenland ist ein Land mit einer der schönsten Landschaften der Welt. Das Gelände besteht aus Felsen und Bergen, die von dicht besiedelten …
Öffnen
Wenn Sie Ihre Reise selbst steuern möchten, können Sie ein Auto oder ein Motorrad mieten. Die Straßen in den Großstädten sind sehr schön, aber in den Vororten überwiegt der Hauptmantel. Mit einem gemieteten Auto können Sie auch mit der Fähre reisen. Die Kosten für einen solchen Transport sind extrem hoch; es ist mindestens 80 Euro. Das Mitführen eines Motorrades kostet so viel wie ein Passagierticket. Es ist auch möglich, ein Fahrrad zu mieten. Nicht jeder kann sich jedoch in einer Stadt bewegen, da das Relief Griechenlands sehr hügelig ist. Darüber hinaus gibt es keine speziellen Fahrradwege. Obwohl die Autofahrer den zweirädrigen Mitgliedern des Straßenverkehrs sehr respektvoll gegenüberstehen.
Griechenland: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Griechenland

Guinness-Buch-würdige Orte in Griechenland

Odeon des Herodes Atticu

Aus der Serie “Uralte Amphitheaters und Arenas, die noch immer benutzt werden”
Auf dem südlichen Abhang Akropolis befindet sich seine markanteste antike Sehenswürdigkeit - das Odeon des Herodes Atticus. Das antike Theater wurde zu Ehren seines Gründers, Herodes Atticus - der hervorragenden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens genannt. Die Geschichte des Theaterbaues ist sehr romantisch. Der große griechische Redner hat es in Erinnerung an seiner verstorbenen Frau Regilla errichtet. Seine bildschöne Ehefrau ist ganz jung gestorben. Herodes empfand diesen Verlust sehr schwer und verließ sein Haus gar nicht für ein ganzes Jahr.

Der schwere Verlust hat den Redner zur Errichtung des unglaublich schönen und großartigen Denkmals aufgepuscht. Das auf seinem Befehl aufgebaute Odeon fasste 5 000 Zuschauer. Trotz des eindrucksvollen Alters, hat das Theater ... Weiterlesen

Melissani Höhle

Aus der Serie “Erstaunliche und farbreiche Höhlen”
Auf der griechischen Insel Kefalonia befindet sich die einzigartige Höhle Melissani, die zu den romantischsten und schönsten in der Welt zählt. In der Höhle ist der gleichnamige See gelegen, die Hauptbesonderheit der Höhle ist aber das riesige Loch in der Decke, durch das das helle Tageslicht in die unterirdische Welt durchdringt. Eine schöne Legende über die Nymphe Melissini ist mit der Höhle und darin gelegenen See verbunden. Die Nymphe war in den Gott Pan heimlich verliebt, und als er ihre Liebe zurückgewiesen hat, hat sie den Sinn des Lebens verloren und sich im Höhlensee ertränkt.

Die Gelehrten glauben, dass die Höhle vor etwa 20 000 Jahren, wegen des Abwaschens der Bergarten sich gebildet hat. Nach einem Erdbeben brach das Oberteil der Höhle zusammen und ließ das ... Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Griechenland
Länderkarten Landkarten von Griechenland
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Griechenland

Griechenland in Foto-Stream

Reisetipps für Städte von Griechenland

Athen
3. Taxipreise sind hier ohne Übertreibung die höchsten Preise in Griechenland. Wenn der Taxifahrer den genauen Preis der Fahrt nicht nennen kann oder um mehr als 30 Euro anbietet, ist es am besten auf seine Dienste zu verzichten. 4. Athen ist eine sehr ruhige Stadt, deshalb kann man durch seine Hauptstraßen sogar … Lesen
Naxos
3. Das einzige Mittel des öffentlichen Verkehrs auf der Insel ist der Bus, mit dem man durch das ganze Territorium Naxos fahren kann. Die Hauptbusstation befindet sich neben dem Hafenbezirk. Hier kann man sich nach dem Fahrplan und Fahrpreis erkundigen. 4. Auf der Insel gibt es die zahlreichen Verleihszentren, wo … Lesen
Chania
3. Die Speisen in den lokalen Restaurants und Lokalen sind sehr preiswert. Die Durchschnitt-Rechnung in den lokalen Gaststätten bildet etwa 10 - 15 Euro für das Abendessen aus drei Gängen. 4. Die trinkgelder in Höhe von ungefähr 10 % von der Rechunugssumme sind üblich in den Restaurants und Cafés. Im kleinen … Lesen
Rethymno
3. Eines der populärsten Geschenke bei den ausländischen Touristen ist das Olivenöl, das auf einer der nahegelegenen Farmen hergestellt wird. Man kann es auf dem Markt oder in einem beliebigen lokalen Supermarkt kaufen. Das spezialisierte neben der Farm gelegene Geschäft verfügt über die größte Auswahl von Öl. … Lesen
Mykonos
3. Taxis sind auch keine optimale Lösung. Abends kann man das telefonisch bestellte Auto stundenlang erwarten. Auf der Straße ist es einfach unmöglich, das freie Taxi zu greifen. Den Touristen wird es empfohlen, die Erholung im Voraus zu planen und abends nur die Unterhaltungseinrichtungen besuchen, die sich neben … Lesen
Thessaloniki
3. Die Fahrer müssen berücksichtigen, dass die lokalen Fahrer die Straßenverkehrsordnung nicht genau einhalten. Während der Fahrt muss man äußerst aufmerksam sein; die Fußgänger sollen die Straßen sehr vorsichtig überqueren. 4. Die Bänke und andere staatliche Institutionen sind vom 8:30 bis 14:00 … Lesen

Karte von Städten in Griechenland - Tipps

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018