OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Frankreich

Kultur in Frankreich. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

Hôtel des Postes   Frankreich ist das beliebteste und besuchte Land und Paris die meistbesuchte Stadt der Welt. Dies ist nicht überraschend, weil das Land eine unglaublich reiche Kulturgeschichte hat. Millionen von Menschen reisen nach Frankreich, um ihre Architektur, Burgen und Museen kennenzulernen und den Geist der historischen Straßen zu genießen. In Frankreich gibt es auch Museen mit einzigartigen Sammlungen von alten Kunstwerken, Ausstellungen von hochmodernen Autoren und Denkmäler der Architektur aus verschiedenen Zeiten. Einer der ältesten Kulturbauten des Landes ist das Mezon Carre ('quadratisches Haus') in der Provence. Es wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. Gegründet und ist ein Tempel des antiken römischen Tempels. Selbst die orthodoxen Katholiken zerstörten die majestätische Struktur nicht. Sie haben es in einen Tempel umgewandelt.
  1. Paris ist die wichtigste Touristenstadt der Welt, ist jedoch eher klein. Sie können es zu Fuß durchwandern, auch wenn Sie sich in einem …
Read further
Einer der meistbesuchten Orte in Frankreich ist die Kathedrale Notre-Dame de Paris, ein Symbol der französischen Hauptstadt, die im Roman von Victor Hugo gesungen wurde. Das Gebäude wurde im 12. Jahrhundert gegründet und stellt ein einzigartiges Beispiel für den gotischen Stil dar. In der Kathedrale gibt es eine Krone von Christus, eine der wichtigsten christlichen Reliquien. Die Kathedrale Unserer Lieben Frau von Paris befindet sich im historischen Zentrum der Hauptstadt auf der Insel Cite. In der Nähe ist ein weiterer wichtiger Ort in der Stadt - die Kathedrale Saint-Chapelle aus dem 13. Jahrhundert. Auf Montmartre ist eine weitere einzigartige Struktur - die Basilika von Sacre-Coeur ('Basilika des Heiligen Herzens') des 19. Jahrhunderts. Der Tempel wurde in Erinnerung an die Opfer des deutsch-französischen Krieges im byzantinischen Stil erbaut. Es thront über dem berühmtesten Hügel in Paris und beherbergt die größte Glocke der Stadt.
In den Vororten von Paris gibt es zwei legendäre Orte, an denen die Geschichte des Landes geschaffen und die Schicksale seiner Könige geschaffen wurden. In Versailles befindet sich der berühmte Versailler Palast, der von einem der berühmtesten französischen Könige erbaut wurde - Louis XIV, der Sonnenkönig. Im Palast ist das Museum von Frankreich, wo Sie die Lücken der Geschichte füllen und die aufregende Geschichte des königlichen Hofes und des ganzen Landes kennenlernen können. Um den Palast herum befindet sich ein malerischer Park mit Statuen und Brunnen. Ein weiterer Palast befindet sich in Fontainebleau. Darin wurden vier französische Monarchen geboren, und in seinen Hallen wurde Napoleon Bonaparte abgedankt. Der Palast von Fontainebleau bietet im Empire-Stil einzigartige luxuriöse Innenräume. Auf seinem Territorium sind mehrere malerische Parks gebrochen. Es hat ein eigenes Theater. Copyright www.orangesmile.com
  Frankreich ist eines der besten Länder der Welt für einen Familienurlaub. Dieses Land kann seinen kleinen Gästen ein fantastisches Märchen …
Read further
Im Tal der Loire sind einzigartige Monumente der europäischen Architektur - die berühmten Schlösser. Der Komplex besteht aus mehr als 70 Burgen und Festungen, die vor allem im Mittelalter erbaut wurden und bis heute erhalten geblieben sind. Das größte Schloss in der Region ist das Schloss Blois, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Die Residenz in Blois war von großer politischer Bedeutung. Hier schickte Louis XIII seine Mutter, Marie de Medici, nachdem sie aus dem Gericht entfernt worden war. Das Schloss ist eine der Hauptattraktionen der Region und ist auf vielen Postkarten abgebildet. Ein weiteres berühmtes Schloss der Loire ist Amboise. Es war darin, dass Leonardo da Vinci die 'Gioconda' schuf. Sein Grab ist auch auf dem Gebiet der Burg. Chateau de Chaumont-sur-Loire bis heute ist eines der außergewöhnlichen Schlösser der Loire. Es wurde im 10. Jahrhundert gegründet.
sunset Das wichtigste Museum von Frankreich und das berühmteste Museum der Welt ist der Louvre. Jährlich wird es von fast 10 Millionen Menschen besucht. Es befindet sich im alten königlichen Palast und ist eines der ältesten Museen der Welt. Darin befinden sich Sammlungen des Alten Iran, Roms, Ägyptens, unschätzbare Skulpturen und Leinwände sowie Kunstgegenstände. Die berühmtesten Exponate sind die 'Mona Lisa' von Leonardo da Vinci, 'Der schöne Gärtner' von Raphael, 'Venus von Milo'. In Paris ist ein weiteres bedeutendes Museum für bildende Kunst - das Museum von Orsay. Es enthält die berühmten Leinwände von Van Gogh, Pissarro, Monet, Manet, Degas, Gauguin, Renoir und Sisley. Auch in Paris lohnt es sich, das Nationalmuseum für Naturgeschichte zu besichtigen, das bereits im 18. Jahrhundert geöffnet ist. Es verfügt über einen Garten mit Pflanzen, ein paläontologisches Museum, eine Evolutionsgalerie und ein menschliches Museum.
  Frankreich bietet Touristen hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und einzigartige und qualitativ hochwertige Dinge können in jeder Stadt, …
Read further
Das wichtigste kulturelle Zentrum der französischen Hauptstadt ist das Centre Georges Pompidou, das vom ehemaligen französischen Staatspräsidenten gegründet wurde. Es ist ein Zentrum für das Studium und die Erhaltung der zeitgenössischen Kunst in all ihren Richtungen. In Marseille am Mittelmeer gibt es ein interessantes Museum der Zivilisation Europas und des Mittelmeers. In Lyon ist ein faszinierendes Museum der gallo-römischen Zivilisation, dessen Ausstellung hilft, die Herkunft des französischen Staates zu beleuchten. Es enthält einzigartige antike Artefakte. In Clermont-Ferrand in einem sehr schönen historischen Gebäude befindet sich das Bargouin Museum, wo Exponate der bildenden Kunst, eine Sammlung antiker Münzen und archäologische Exponate ausgestellt sind.
Frankreich: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17
Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in Frankreich
♥   Kunstmuseum 'Centre Pompidou' Paris. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Centre Pompidou-Metz; The Golden Courtyard Museums' Metz. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Contemporary and Outsider Art' Villeneuve-d’Ascq. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Fondation Bemberg' Toulouse. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Fondation Calvet' Avignon. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Frankreich
♥   Ancienne cathédrale Sainte-Eulalie-et-Sainte-Julie, Elne. Auf der Karte   Fotos
♥   Ancienne cathédrale Santa-Maria-Assunta, Saint-Florent. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilique-Cathédrale Saint-Jean-Baptiste, Perpignan. Auf der Karte   Fotos
♥   Ancienne cathédrale Saint-Lizier, Saint-Lizier. Auf der Karte   Fotos
♥   Église Saint-Martin, Limoux. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilique Notre-Dame de Marceille, Limoux. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilique Saint-Pie X, Lourdes. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Palästen
Paläste in Frankreich
♥   Palast 'Château d’Amboise' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Château d’Anet' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Château d’Angers' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Château d’Azay-le-Rideau' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Château d’Ussé' . Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Frankreich
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Frankreich

Top kulturelle Standorte in Frankreich: Denkmäler, Theaters und Kirchen

Louvre, Paris

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Zuerst wurde der Louvre als militärische Festung gebaut, später wurde es eine königliche Residenz, und erst im Jahre 1793 wurden die Türen des Museums erstmals der Öffentlichkeit geöffnet.
»  Der Louvre ist ein Gebäude bestehend aus vier Teilen; sie werden Flügel genannt, und jeder von ihnen dient zu seinem besonderen Zweck.
»  Das Louvre Museum beherbergt einige der berühmtesten Kunstwerke in der Geschichte der menschlichen Zivilisation. Kunstwerke, die im Louvre gezeigt werden, werden von der französischen Regierung während der letzten 500 Jahre gesammelt.
»  Es würde mehr als einen Tag dauern, um das Louvre Museum zu erkunden. Wenn Sie alle Exponate sehen wollen, ist die beste Lösung, ein Hotel in der Nähe des Louvre zu finden und widmen Sie mir mindestens eine Woche freie Zeit um das Museum zu gehen.
»  Die Pyramide ist das dritte beliebteste Kunstobjekt unter den Besuchern nach der Mona Lisa und Venus de Milo.
»  Napoleon Ich habe einen besonderen Beitrag zur Erweiterung der Louvre-Sammlung geleistet. Er forderte Tribut in Form von Kunstwerken von jedem der besiegten Nationen.

Palais du Luxembourg, Paris

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Luxemburg-Palast wurde für Königin Marie de Medici gebaut; ihre Zeitgenossen haben gesagt, dass es der schönste Palast in Paris gewesen ist.
»  Marie de Medici bat den berühmten Maler Rubens, mit dem Innenraum zu helfen, da die Pariser Aristokratie sich seiner Werke bewusst war. Um die Innenräume des Luxemburger Palastes zu dekorieren, hat der Künstler speziell eine Serie namens Marie de 'Medici Cycle erstellt, die aus 24 Gemälden besteht, die ihr Leben darstellen.
»  Während der Französischen Revolution diente der Palast als Gefängnis für Adlige. Josephine de Beauharnais, Napoleons zukünftige Frau, sowie Lanton und Desmoulins wurden dort verurteilt.
»  Der Park des Luxemburger Palastes kennzeichnet die Freiheitsstatue von ungefähr zwei Metern Höhe.
»  Heute beherbergt der Palast das Musee de Luxembourg und den französischen Senat.

Schloss Versailles, Paris

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Palast von Versailles war die politische Hauptstadt von Frankreich und die Heimat des königlichen Hofes. Heute ist der Palastkomplex eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Frankreich.
»  Französisch Versailles wurde der Prototyp des russischen Peterhof. Der Palast und die Gärten inspirierten Peter I. für den Bau von Peterhof, der später ein wichtiges Zentrum westlich von St. Petersburg wurde.
»  Der Bau des Palastes von Versailles entspricht einem Betrag von 260 Milliarden Euro. Etwa 30.000 Arbeiter waren am Prozess beteiligt.
»  Die Hall of Mirrors ist der spektakulärste Platz im Palast von Versailles. Seine 70 Meter lange Mauer ist mit 17 riesigen Spiegeln mit vergoldeten Skulpturen und Lampen zwischen ihnen ausgestattet.
»  Der berühmte Vertrag von Versailles zwischen Deutschland und den alliierten Mächten, die das Schicksal des Nachkriegs-Europas entschieden, wurde in der Hall of Mirrors unterzeichnet.
»  Jetzt wachsen etwa 350 Tausend Bäume auf dem Territorium des Palastes und des Parkensembles. Als die Ära von Ludwig XIV. In voller Blüte war, besetzten die Gärten von Versailles nur eine großartige Fläche von etwa 8.300 Hektar.

Palais de lElysee, Paris

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Elysee-Palast ist das Symbol der höchsten Macht in Frankreich.
»  Das Innere des persönlichen Bereichs des Präsidenten im Herzen des Elysépalastes ist seit 1861 fast unverändert. De Gaulle hat den Globus dort gelegt, und der Pompidou hing ein Bild von Nicolas de Stael an einer Wand.
»  Die U-Bahn des Elysee-Palastes beherbergt den Jupiter-Raum, wo der Präsident die Verwendung von französischen Atomstreitkräften anordnen kann. Es gibt drei TV-Bildschirme für die direkte Kommunikation zwischen dem Präsidenten, dem Minister für Verteidigung und Luftwaffe Strategisches Kommando.
»  Nach dem etablierten Protokoll bietet die 'erste Tabelle' von Frankreich 60 cm Platz für jeden Gast. Beim Empfang von VIPs werden weitere 10 cm hinzugefügt und Armhaare anstelle von Stühlen platziert. Das Geschirr wird in einem speziellen Raum in 35 Holztruhen, in speziellen Lederbehältern und Kartons mit zahlreichen Schubladen aufbewahrt.
»  Chef des Elysee Palace verwendet ein Karten-Menü, um die Wiederholung von Speisen für Besucher zu vermeiden, die dort nicht zum ersten Mal essen.
»  Der Ausflug entlang der Säle des Palastes findet einmal im Jahr statt, am Tag des Kulturerbes Anfang September. Im rest des jahres ist leider der palast nur durch den gartenzaun zu sehen.

Sainte-Chapelle, Paris

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Sainte Chapelle ist die gotische Kapelle und Reliquie im ehemaligen Königspalast auf der Ile de la Cité in Paris von Saint Louis gebaut.
»  Sainte Chapelle verfügt über das kompletteste Ensemble aus Glasmalerei aus dem 13. Jahrhundert und gilt als eine der schönsten gotischen Kirchen von kleiner Größe.
»  Sainte Chapelle ist ein zweistöckiges Gebäude, das konventionell in obere und untere Ebenen unterteilt ist, gleich groß und unterschiedlich in der Höhe.
»  Die untere Kapelle war der Jungfrau Maria gewidmet; Es wurde von Palastdienern besucht. Die obere Ebene richtete sich auf königliche und Adel; es wurde zu Ehren des Heiligen Kreuzes gebaut.
»  Mehr als 1.134 biblische und religiöse Geschichten sind an den Glasfenstern der Sainte Chapelle zu sehen. Etwa 700 von ihnen haben vom 13. Jahrhundert bis heute in ihrer ursprünglichen Form überlebt und der Rest wurde rekonstruiert.
»  Um die Schönheit der Glasmalerei von Sainte Chapelle in vollem Umfang zu bewundern, empfiehlt es sich, die Kapelle an einem sonnigen Tag zu besuchen. In diesem Fall wird die zweite Etappe von Glasmalerei einfach gut aussehen.

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Frankreich

Paris
Außerhalb des Landes ist das legendäre Kabarett Moulin Rouge berühmt, von dem viele Filme gedreht wurden. Heute ist es nicht nur ein Unterhaltungszentrum, sondern auch ein Museum. Die Säle des Kabaretts sind mit alten Möbeln ausgestattet, an den Wänden sind Fotos und Zeitungsausschnitte zu sehen, die mehr als ein Jahrhundert alt sind. Jeder Tourist soll eine der fantastischen Shows sehen und durch den wunderschönen Garten der Musikhalle spazieren gehen. Das Marsfeld, ein schöner Platz, … Lesen
Nizza
Nicht weit vom Platz befinden sich schöne historische Gebäude, die auch wichtige touristische Objekte sind. Viele religiöse Sehenswürdigkeiten liegen im Russischen Viertel. Hier befinden sich die Gedenkapelle und die schöne Kirche. Es lohnt sich durch den Prospekt des Nikolaj des II. spazieren zu gehen, wo sich auch eine schöne Kirche und einige prachtvolle Villas befinden. Unter kulturellen Anstalten muss man das Matisse-Museum (Le Musee Matisse) aussondern, wo die reiche Gemäldesammlung … Lesen
Cannes
In der Stadt ist eine wunderbare orthodoxe Kirche St-Michel-Archange ganz gut erhalten geblieben, sie wurde im 19. Jahrhundert auf Befehl von Maria Alexandrowna, der Frau des Zaren Alexander II. gebaut. In Cannes erholten sich angesehene Persönlichkeiten, deshalb wurden diese architektonischen Denkmäler von den berühmten Menschen besucht. Den hohen Glockenturm kann man heutzutage von allen Seiten der Stadt sehen, in diesem Turm werden die Sammlung der alten Ikonen und andere religiöse … Lesen
Lourdes
Vor dem Heiligtum ist der umfangreiche Platz gelegen, der fast immer menschenvoll ist. Der Platz liegt am Ufer des Gave de Pau Flusses (Gave de Pau). Eine kleine Fußgängerbrücke verbindet ihn mit der schönen Parkzone. Dieses Viertel wird unbedingt denjenigen Toursiten gefallen, die sich gerne in der frischen Luft erholen und spazieren. In der Stadt gibt es noch ein interessantes religiöses Denkmal - die Kirche des Heiligen Herzes (Church of the Sacred Heart). Merkwürdigerweise ist sie bei … Lesen
Lyon
Auf dem Hügel Fourviere befindet sich das galloromanische Amphitheater, unter der Regierung Kaisers Tiberia gebaut wurde. Damals wurden hier große öffentliche und Unterhaltungsveranstaltungen durchgeführt. Eine sehr wichtige und bemerkenswerte Sehenswürdigkeit ist das Historische Museum. Die im Museum vorgestellte Sammlung umfasst eine lange Periode von der Zeiten des frühen Mittelalters bis zu 19 Jahrhundert. Während der Exkursion können die Besucher von den wichtigsten Ereignissen … Lesen
Toulouse
Noch eine interessante und eigenartige Sehenswürdigkeit ist das Wasserschloss (Le Chateau d'eau). So nennt man den alten Wasserturm. Er war 1822 aufgebaut und diente lange Zeit für Aufbewahrung der Wasserreserven. Heute ist der schöne Turm in die Fotogalerie umgebaut. Hier finden die interessanten Ausstellungen und Kulturveranstaltungen statt, die der FotoKunst gewidmet sind. Ein Must aller Exkursionsprogramme ist Kapitol (Capitolium). So einen Name hat der schöne Palast, der aus dem … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Frankreich

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018