OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Edinburgh

Architektur und Wahrzeichen von Edinburgh entdecken - Routen mit den besten Sehenswürdigkeiten


Video in HD-Auflösung von Flüge über Top-Denkmäler von Edinburgh.
'Vollbildmodus' verwenden.
Nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Edinburgh Castle, St Giles Cathedral, Balmoral Hotel , und St. Cuthbert Church locken Tausende Besucher an, die jedes Jahr aus verschiedenen Teilen der Welt nach Edinburgh kommen. Edinburgh ist unglaublich reich an absolut einzigartigen Sehenswürdigkeiten und wichtigen historischen Stätten. University of Edinburgh, Nationaldenkmal von Schottland, Museum auf dem Hügel, sind wahre Meisterwerke der Architektur und Architektur der internationalen Ebene. Es ist an der Zeit, jedes Wahrzeichen von Edinburgh aus einer ungewöhnlichen Perspektive detailliert zu betrachten - interessante Fakten mit hochaufgelösten Fotos und einem virtuellen Flug über 3D-Kopien aller erwähnten architektonischen Sehenswürdigkeiten.

Edinburgh Castle, Edinburgh

»   Das Edinburgh Castle ist die alte Festung im Zentrum von Edinburgh, die die wichtigste und attraktivste Touristenattraktion der schottischen Hauptstadt ist.
»  Das Schloss wurde auf dem Felsen gebaut, der einst ein aktiver Vulkan war.
»  Das Schloss wurde im frühen Mittelalter gebaut und wurde mehrmals umgebaut. Am Ende wurde es für die Verteidigung von Land aus Artillerie angepasst.
»  Drei Seiten der Festung sind durch steile Klippen geschützt, so dass der Zugang zum Schloss nur über die Straße auf der Ostseite zur Verfügung steht. Übrigens können Sie nur durch die Esplanade, einen langen, leeren, geneigten Teil der Festung, wo die jährliche Parade der Royal Edinburgh Military Orchestras stattfindet, passieren.
»  Das älteste Gebäude in Edinburgh, die St. Margareterkapelle, steht auf dem Gelände des Schlosses. Die Krone von Schottland wird auch im Edinburgh Castle gehalten.
»  Die Edinburgh Castle ist eine von mehreren alten Schlössern in Großbritannien, die noch eine eigene militärische Garnison hat, obwohl sie hauptsächlich für zeremonielle und administrative Zwecke verwendet wird.

St Giles Cathedral, Edinburgh

»   Die Kathedrale St. Giles ist eine der beliebtesten Touristenziele in Edinburgh.
»  Die erstaunliche Kathedrale zieht mit ihrer mittelalterlichen Architektur und der Tatsache, dass es viele Reliquien hält.
»  Der Tempel wurde zu Ehren des Heiligen geweiht, der der Patron der Krüppel und Leprakranken ist, und gilt auch als Schutzpatron von Edinburgh.
»  Viele bekannte und geehrte Bürger von Schottland wurden in der Kathedrale begraben.
»  Seit fast drei Jahrhunderten nach der Reformation im Jahre 1560 wird die Kathedrale nicht für religiöse Zwecke verwendet. Zu verschiedenen Zeiten gab es eine Feuerwache, eine Polizeistation, einen Vorrat an Kohle und eine Schule. Es war sogar ein Gefängnis in der Kathedrale.

Balmoral Hotel , Edinburgh

»   Balmoral Hotel ist das Fünf-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt und eine der Attraktionen von Edinburgh.
»  Das Hotel ist berühmt für seine riesige Uhr auf dem Turm, die ein Symbol der Stadt wurde. Die Höhe des Turms beträgt 58 m.
»  Das Hotel verfügt über 188 Zimmer, davon 20 Suiten.
»  Das Hotel wurde in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Waverley gebaut.
»  Die Besucher des Hotels kommen immer rechtzeitig zum Zug, denn die Uhr auf dem Turm des Hotels gewinnt traditionell zwei Minuten.

St. Cuthbert Church, Edinburgh

»   Die St.-Cuthbert-Kirche wurde auf dem Gelände der Ruinen von sechs anderen Kirchen gebaut, die dort in verschiedenen Zeiträumen existierten.
»  Die offizielle Eröffnung der Kirche fand am 31. Mai 1896 statt.
»  Die Hauptmerkmale sind erstaunliche Glasfenster der Kirche und ein großer Stuhl aus Marmor.
»  Das gesamte Innere der Kirche ist im Stil der italienischen Renaissance.
»  Die Kirche ist von Montag bis Freitag für freie Besuche geöffnet.

St. Andrew St. George Church, Edinburgh

»   Die St. Andreas St. Georgkirche wurde 1784 erbaut. Das Projekt dieses ungewöhnlichen Gebäudes der elliptischen Form wurde vom Militäringenieur Andrew Fraser entwickelt.
»  Das Innere der Kirche ist mit einer Säulen- und Deckenrosette verziert, die nach alten römischen Modellen entstanden ist.
»  Im Jahre 1787 wurde der Glockenturm der Kirche mit einem 51 Meter langen Turm gekrönt.
»  Sie können die St. Andrew und St. George Kirche jeden Tag besuchen; der Eintritt ist frei.
»  Die Räumlichkeiten der Kirche veranstalten immer wieder Konzerte von Orgel, Chor und Symphonischer Musik. Es gibt ein Cafe auf dem Kirchengebiet, wo man essen und genießen kann.

University of Edinburgh, Edinburgh

»   Die Universität von Edinburgh wurde im Jahre 1583 gegründet. Das ist die öffentliche Universität und UNESCO-Weltkulturerbe.
»  Die Universität ist die drittgrößte in Großbritannien und eine der renommiertesten Universitäten der Welt.
»  Solche Berühmtheiten wie David Hume, Charles Darwin, Robert Stevenson, Conan Doyle und andere wurden in der Universität von Edinburgh erzogen.
»  Die Universität von Edinburgh hat die Schottlands Hauptstadt in die kosmopolitische Stadt mit einer Studentenpopulation von etwa 60.000 Menschen verwandelt.

Nationaldenkmal von Schottland, Edinburgh

»   Während des Baues des Nationaldenkmals von Schottland wurde das Parthenon in Athen als Modell des Großprojekts gewählt.
»  Die meisten Einheimischen nennen noch das Denkmal 'die schottische Schande', 'die Edinburgh Fad' oder 'den Stolz und die Armut in Schottland'. Tatsache ist, dass es nicht genügend Mittel für die Fertigstellung des Baues gab, die 1822 begonnen hat, und die Bauaktivitäten wurden bereits im Jahre 1829 gestoppt.
»  Es wurde angenommen, dass das Denkmal die Erinnerung an schottische Soldaten, die in den napoleonischen Kriegen starben, verewigen wird. Es war geplant, Katakomben für die Grabstätte unter dem Denkmal zu graben.
»  Viele Male ist es beschlossen, das Denkmal zu beenden oder es in das neue Gebäude für das Parlament oder die Nationalgalerie zu verwandeln. Allerdings ist es immer noch ein unvollendetes Gebäude mit 12 Säulen mit herrlichem Panoramablick auf Edinburgh.

Museum auf dem Hügel, Edinburgh

Lage auf der Karte:
Fakten: »   Das Museum auf dem Hügel ist das Museum gewidmet Geld, befindet sich in der Abteilung der Royal Bank of Scotland.
»  Das Museum wurde 2006 eröffnet und seit der Eröffnung gilt es als eines der interessantesten und erstaunlichsten Museen in Edinburgh.
»  Der Veranstaltungsort zieht mit ungewöhnlichem Thema Aufmerksamkeit auf sich, das alle Exponate vereint: Sie sind alle mit Geld in der einen oder anderen Weise verbunden.
»  Museumsausstellung umfasst andere Sektoren der menschlichen Tätigkeit; Es ist eng mit der Entwicklung von Geld, Design, neuer Technologie, Kriminalität, Handel und Sicherheit verbunden.
»  Das Museum erzählt auch die Geschichte der ältesten Bank in Schottland und die Geschichte des Gebäudes, wo sich die Abteilung befindet, sowie die Royal Bank of Scotland.
Edinburgh: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Ihre eigene Route zusammenstellen mit der Karte mit Wahrzeichen von Edinburgh

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Edinburgh und Umgebung

Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Edinburgh

Fotos von Wahrzeichen in Edinburgh

Sehenswürdigkeiten (Denkmäler, Tempels, Paläste) finden auf der Karte von Edinburgh

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Architektonische Wahrzeichen in der Nähe von Edinburgh

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018