OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Brasilien

Architektur von Brasilien. Wahrzeichen zum Sehen und Besuchen

Altino Arantes, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Altino Arantes Gebäude ist einer der berühmtesten Wolkenkratzer in Sao Paulo.
»  Dieses 36-stöckige Gebäude mit einer Innenfläche von fast 18.000 m2 erreicht eine Höhe von 161 Metern.
»  Während des Baues des Wolkenkratzer-Architekten Plinio Botelho do Amaral wurde von Empire State Building in New York inspiriert, so scheinbar sind sie sehr ähnlich.
»  Der Wolkenkratzer beherbergt das Hauptquartier der Banespa-Stadtbank.
»  Das Aussichtsplattform eines Wolkenkratzers auf der 33. Etage bietet einen herrlichen Blick auf fast 40 Kilometer, so dass die ganze Stadt fast auf einen Blick ist.

Candelaria Church, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Nach der Legende wurde die Kirche von Candelaria im 17. Jahrhundert vom spanischen Meister Antonio Palma erbaut.
»  Er und seine Mannschaft segelten auf Candelaria-Schiff und stiegen in einen schrecklichen Sturm. Zu Ehren der Erlösung im Jahre 1609 bauten sie eine kleine Kapelle, die der Dame von Candelaria gewidmet war.
»  In den folgenden Jahrhunderten verändert sich die Kirche und verändert ihr Aussehen. Deshalb verbindet sie eine Vielzahl von Stilen, vom Barock bis zum Neoklassizismus.
»  Wie für den Innenraum, im Jahre 1878 war es im Stil italienischen Neo-Renaissance dekoriert.
»  Heute können Sie klassische und heilige Musik hören und an einem Gottesdienst in der Kirche von Candelaria teilnehmen.

Erlöser, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Christus die Erlöser-Statue in Rio de Janeiro ist eines der berühmtesten und beliebtesten Denkmäler der Welt. Es wurde sogar gewählt, eines der neuen sieben Weltwunder der Welt zu sein.
»  Die Christusstatue sitzt auf dem Berg Corcovado in Rio de Janeiro; das ist das Symbol von Rio de Janeiro und Brasilien als Ganzes.
»  Die Höhe der Statue mit Sockel beträgt 38 Meter, und die Armspanne beträgt 28 Meter.
»  Als der höchste Punkt der Grafschaft, wird die Statue ein regelmäßiges Ziel des Blitzes, so dass die katholische Diözese speichert speziell den Stein für den Bau der Statue verwendet, um beschädigte Teile davon zu reparieren.
»  Jährlich kommen nicht weniger als 1,8 Millionen Touristen zum Fuß der Statue, die einen Panoramablick auf die Stadt und die Bucht bietet. Der malerische Sugarloaf Mountain, die berühmten Strände von Copacabana und Ipanema, und eine riesige Schüssel des Maracana Stadions sind von dort aus zu sehen.

Luz Station, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Luz Station ist der Bahnhof im Bezirk Luz in Sao Paulo. Es wurde im späten 19. Jahrhundert erbaut. Der Bahnhof ist ein Terminal für Pendelzüge und U-Bahnen von Sao Paulo und bringt viele der Linien beider Systeme zusammen.
»  Seit Jahrzehnten dominiert die Station über die Stadtlandschaft und ihre Uhr serviert alle Uhren in der Stadt.
»  Die Luz Station ist ein architektonisches Denkmal, das den Einfluss der traditionellen Architektur zeigt. In vielerlei Hinsicht definierte er das Gesicht der Stadt.
»  Die Luz Station ist auch bekannt für ihr interaktives Museum der portugiesischen Sprache, das im dritten Stock in seinem Gebäude im Jahr 2006 offen war.
»  Ziel des Museums ist es, eine lebendige Vertretung der portugiesischen Sprache zu schaffen und die Besucher durch ihre ungewöhnlichen Aspekte zu erziehen.

Estádio do Maracanã, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Maracana-Stadion ist das größte Fußballstadion in Brasilien.
»  Das Stadion wurde 1950 für die WM gebaut und ist seit langem das schönste Fußballstadion der Welt.
»  Die maximale Kapazität des Stadions ist noch unbekannt. Nach verschiedenen Quellen, ist es von 180.000 bis 200.000 Plätze.
»  Der offizielle Name des Austragungsortes ist Mario Filho. Dieser Name war zu Ehren des Sportjournalisten, der ein Buch über Fußball schrieb; Er war der Begründer des berühmten Sportmagazins, sprach mit vielen Spielern und war eng mit dem Bau des Stadions verbunden.
»  Flamengo und Fluminense, sowie Brasiliens Nationalmannschaft aller Altersstufen halten Spiele im Stadion.

Municipal Market, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der städtische Markt von Sao Paulo ist der Ort, wo man alle Arten von Obst kaufen kann. das ist nicht nur in Brasilien, sondern auch in anderen Ländern Lateinamerikas einzigartig.
»  Der Bau des Marktes selbst ist der interessante Anblick, der 1933 vom berühmten Architekten Francis de Azevedo Ramus erbaut wurde.
»  Erstaunliche Säulen und Bögen des Marktes machen das Gebäude zu einem architektonischen Denkmal. Wände der zweiten Etappe des Gebäudes sind mit großen bunten Glasmalereien verziert, die die Brasilianer, die an Anbau und Ernte beteiligt sind, darstellen.
»  Die zweite Etappe des Marktes ist reich an Cafes und Restaurants, wo man die lokale Küche probieren kann.
»  Der Markt ist von fünf Uhr morgens bis 16.00 Uhr geöffnet. Die höchsten Preise sind am Eingang; sie werden niedriger, wenn du in die Mitte gehst.

Municipal Theatre, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Bau des Stadttheaters wurde 1911 im neobarocken Stil erbaut.
»  Das Stadttheater ist eine der Attraktionen der Stadt. Das ist das historische und architektonische Denkmal, das von berühmten brasilianischen und italienischen Architekten entworfen wurde.
»  Das Theater ist mit verschiedenen Elementen aus Marmor und Bronze, Glasmalereien und Mosaiken verziert.
»  Lange Zeit hatten nur reiche Leute die Gelegenheit, ins Theater zu gehen, aber im Moment wurde es öffentlich.
»  Es gab viele Prominenten wie Isadora Duncan, Anna Pavlova und Ella Fitzgerald im Stadttheater.

Museu Paulista, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Museu Paulista in Sao Paulo wurde geschaffen, um die Erinnerung an die Verkündigung der brasilianischen Unabhängigkeit zu bewahren.
»  Heute besteht die Sammlung von Paulista aus etwa hunderttausend historischen Objekten verschiedener Art. Das Museum hat antike Möbel und Bekleidungszubehör, berühmte historische Figuren, sowie Kunstwerke.
»  Die Bibliothek, die eine riesige Buchsammlung von 100 Tausend Bänden und 40.000 Manuskripten hat, befindet sich im selben Gebäude. Sein Zimmer enthält alle möglichen historischen Dokumente.
»  Das populärste Kunstwerk im Museum ist Unabhängigkeit oder Tod von Pedro America.
»  Das Museu Paulista ist eine der Hauptattraktionen, die Sie besuchen müssen. Das Museum hat Eintritt.

Museum of Art, São Paulo

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Museum of Art ist eines der berühmtesten und bedeutendsten Museen Lateinamerikas; Darüber hinaus ist es einer der meistbesuchten Locations der Welt.
»  Die Museumsfläche von 10.000 m2 besteht aus 8.000 Kunstwerken.
»  Das Kunstmuseum wurde von den Journalisten Assis Chateaubriand und Pietro Maria Barda gegründet. Sein modernes Gebäude wurde 1968 eröffnet und wurde von der Architektin Lina Bo Bardi entworfen.
»  Zwei Kolonnaden unterstützen 9.200 Tonnen Gebäude in Form von 74-Meter-Würfel geformt.
»  Das Museum hat eine der besten westlichen Kunstsammlungen in Lateinamerika.

Museum of Football, São Paulo

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Das Museum of Football ist der Austragungsort des Fußballthemas. Das Museum befindet sich vor dem städtischen Stadion, der Bereich zwischen der monumentalen Fassade und dem hinteren Rack ist von 5.600m2.
»  Das Museum of Football ist dem Nationalsport gewidmet. Es ist nicht mit einem bestimmten Club oder Fan-Gruppe verbunden.
»  Das Museum of Football umfasst Multimedia-Raum, eine Gedenkgalerie der besten brasilianischen Spieler, ein Raum für die Fans und Journalisten, das Studio-Publikum für Diskussionen über Sport, Clubs und Geschäfte, ein Multimedia-Raum, ein Restaurant und ein Café.
»  Das Museum verfügt über permanente Exponate, die von Forschern wie Radio-Betrieben oder Büros überwacht und aktualisiert werden, die Statistiken über brasilianische Spieler im Ausland zur Verfügung stellen.
»  Jedes Jahr zieht das Museum viele Besucher nicht nur aus Sao Paulo, sondern auch aus dem ganzen Land und auf der ganzen Welt.

Nationales Historisches Museum, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Das National History Museum wurde 1922 eröffnet. Es behält und zeigt ein reiches und abwechslungsreiches historisches und kulturelles Erbe des Landes.
»  Iit ist schwer, alle Exponate an einem Tag zu erforschen, denn das Gebiet des Museumskomplexes ist mehr als 20.000m2.
»  Das Museum hat eine Sammlung von Büchern, Möbeln, Gemälden, Skulpturen, Waffen, Schmuck und vieles mehr.
»  Das Nationalmuseum wird ständig verbessert, restauriert; seine Exponate, antike Galerien und Springbrunnen werden auch restauriert.
»  Heute ist das Museum ein wichtiges kulturelles Zentrum und steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Kultur von Brasilien. Jeden Tag wird es von Hunderten von Touristen aus der ganzen Welt besucht.

Nationalbibliothek, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die 1810 gegründete Nationalbibliothek von Brasilien ist die größte Bibliothek rund um Lateinamerika und die siebte der größte in der Welt.
»  Die Bibliothek war ursprünglich ein Zweig der Nationalbibliothek von Portugal und nur Leute, die eine besondere Erlaubnis vom König erhalten hatten, hatten Zugang zu ihren Büchern.
»  Spätere Bibliothekstüren wurden allen Besuchern geöffnet.
»  Jetzt hat die Bibliothek mehr als 9 Millionen Bücher, Ikonen, Zeitschriften, Karten und Manuskripte.
»  Die Nationalbibliothek von Brasilien ist ein architektonisches Denkmal.

Old Cathedral, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale der Jungfrau Maria des Karmel wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut.
»  Es verbindet neobarocke und Rokoko-Stile.
»  Im Jahre 1770 wurde die Einweihung des Tempels statt.
»  Zu Beginn seiner Geschichte diente die Kathedrale als die Kirche der Karmeliten, aber später (im Jahre 1808) wurde die Kirche zur Kathedrale.
»  Heute hat die Kirche die Kathedrale und es heißt auch die Alte Kathedrale.

Quinta da Boa Vista, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Quinta da Boa Vista ist der Palast und der Parkkomplex, der den Sao Cristovao Palast, den Park und den Zoo von Rio de Janeiro umgibt.
»  Der Palast beherbergt das Nationalmuseum von Brasilien.
»  Die Sammlung des Museums ist sehr vielfältig (von Insekten bis hin zu Ureinwohnern).
»  Der Zoo ist der unvergesslichste Teil des Komplexes.
»  Der Zoo wurde 1945 gebaut, also der älteste Zoo in Brasilien. Hier leben etwa 2.000 verschiedene Tiere.
Brasilien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3
Länderkarten Landkarten von Brasilien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Brasilien

Fotogalerie von Architektur in Brasilien

Was zu sehen in den beliebtesten Städten von Brasilien

Rio de Janeiro
Wenn Sie nicht genug Zeit für lange Ausflüge und Spaziergänge in der Stadt haben, aber dennoch die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten von Rio sehen möchten, ist es höchste Zeit für einen Ausflug mit einem Amphibienbus. Diese süßen gelben Busse machen Fahrten zu den malerischsten historischen Straßen von Rio. Wenn eine Exkursion zu Ende ist, fährt der Bus nach Guanabara Bay und verwandelt sich magisch in ein Boot. Während anderthalb Stunden können Reisende die wichtigsten … Lesen

Karte von Stadtführer nach Brasilien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018