OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Barnaul - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Barnaul - die Hauptstadt der Region Altai und die Kornkammer Sibiriens, eine wunderschöne antike Stadt, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts gegründet wurde. Territorial liegt es im Süden von Westsibirien, wo der Barnaulka River in den mächtigen Ob mündet. Die Stadt ist ziemlich groß; Es ist das Kultur- und Bildungszentrum Westsibiriens. Es gibt viele Theater, Museen und antike Baudenkmäler. Zu Sowjetzeiten war die Stadt außergewöhnlich industriell; Die Krise der komplexen Neunzigerjahre spiegelte ihr Aussehen nicht am besten wider.
  Barnaul ist vom Standpunkt des Ausflugs aus unglaublich interessant. Es fehlen natürlich nicht viele Attraktionen und Kulturstätten. Es sollte daran erinnert werden, dass Barnaul … Öffnen
Jetzt, da die Krise weit zurückliegt, entwickelt sich Barnaul rasant und es entstehen neue Bürogebäude aus Glas und Beton in der Mitte, die sein Erscheinungsbild überraschend verändern. Es ist erwähnenswert, dass Barnaul die inoffizielle Hauptstadt von Altai ist, eine der ältesten Städte in der Region und ein beliebtes Touristenzentrum. In der Bevölkerung belegt Barnaul in Russland den zweiten Platz unter den Städten, die keine Verwaltungszentren sind.
Über Barnaul und seine Geschichte können viele interessante Dinge erzählt werden. Das Gebäude, in dem heute die Stadtverwaltung untergebracht ist, gehörte früher dem russischen General. Er war ein furchtbar eifersüchtiger Mann, der seine junge Frau toll liebte. Gemäß einer der Legenden, während in einem Anfall von Eifersucht, der General seine Frau in der Wand des Wohnzimmers seiner Familienvilla vermauert, aber diese düstere Geschichte wurde nicht formell bestätigt. Augenzeugen berichten, dass seither immer wieder ein Gespenst im Bild einer jungen Frau, die Rache verlangt, im Gebäude zu sehen sei, worüber Mark Yudalevich in seinem Stück 'Die blaue Dame' ausführlich berichtete. Copyright www.orangesmile.com
  In der modernen Stadt finden Sie eine Vielzahl von Restaurants sowie viele gemütliche Cafés und Bars. Eine solche nationale Barnaul Küche ist nicht hier, weil die Stadt … Öffnen
In Barnaul gibt es eine andere Stadtlegende, die mit dem Namen des großen Industriellen Akinfi Demivow verbunden ist, der in seinen Fabriken Silber schmelzen ließ. Der Industrielle wurde wegen illegaler Aktivitäten verurteilt, und die Regierung beschloss, alle seine Fabriken in die Staatskasse zu verlegen. Am 1. Mai 1747 gingen die Fabriken an den Staat über, und der verzweifelte Industrieller verfluchte sie vor dem Tod. Seitdem, an Orten, wo alte Fabriken standen, passieren oft Katastrophen und ungeklärte Katastrophen. Es ist erwähnenswert, dass sie Anfang Mai stattfinden. Ein einzigartiges Symbol der Stadt ist das Lenin-Denkmal, das in vielen russischen Städten zu finden ist, aber nur in Barnaul in der Zusammensetzung des Denkmals gibt es auch eine Draperie. In dem berühmten britischen Reiseführer 'Lonely Planet' wurde dieses Monument ironisch 'Lenin Toreador' genannt.
  In Barnaul befindet sich das Altai State Art Museum, das 1959 eröffnet wurde. Die einzigartigen Gemälde, die Sie heute sehen können, wurden im 19. Jahrhundert gesammelt. Der Kern von ihnen ist die Privatsammlung von Petr Frolov, einem reichen Erfinder und Wissenschaftler. In den Jahren ihres Bestehens wurde die Museumssammlung tausendfach erweitert. Heute präsentiert das Museum mehr als 13 000 Exponate. Dazu gehören die Gemälde sibirischer Künstler des 18. Jahrhunderts. Neben Gemälden beherbergt das Museum auch andere Kunstwerke.
  Barnaul ist vom Standpunkt des Ausflugs aus unglaublich interessant. Es fehlen natürlich nicht viele Attraktionen und Kulturstätten. Es sollte daran erinnert werden, dass Barnaul … Öffnen
In dem schönen historischen Gebäude befindet sich ein weiteres Museum namens 'Gorod'. Es wurde vor nicht allzu langer Zeit im Jahr 2007 eröffnet. Seine Sammlung ist der Geschichte der Stadtentwicklung gewidmet. Seine Gäste können erfahren, wie aus dem kleinen Handelsdorf eine große prosperierende Stadt wurde. Das Museum speichert einzigartige historische Dokumente, die ersten Bilder der Stadt und die persönlichen Besitztümer der reichsten Menschen. Seit seiner Eröffnung ist das Museum ein Ort, an dem regelmäßig verschiedene thematische Vorträge und Veranstaltungen stattfinden. In der warmen Jahreszeit haben die Gäste der Stadt die Möglichkeit, einzigartige Naturattraktionen zu besuchen. In der unmittelbaren Umgebung der Stadt befindet sich der Barnaul Ribbon Forest. Es erstreckt sich entlang der linken Küste von Ob. Die Gesamtlänge des Waldes beträgt über 400 km. Wenn Sie hier im Sommer wandern, können Sie seltene Bäume, Vögel und wilde Tiere bewundern. Touristen können nur einen Teil dieses Reliktwaldes besuchen. Viele Maßnahmen werden jetzt ergriffen, um die Umweltsituation zu erhalten.
In Barnaul gibt es ein ausgezeichnetes Planetarium, das von der ganzen Familie besucht werden kann. Es wurde 1950 eröffnet und bewohnte ein sehr spektakuläres historisches Gebäude. Seit seiner Eröffnung zeichnet es sich durch zeitgemäße Ausstattung aus. Seine Besucher haben die Möglichkeit, Sterne und Planeten zu beobachten und sogar Gasnebel und Meteore zu sehen. Im Planetarium finden regelmäßig Vorträge und Quizveranstaltungen für Kinder unterschiedlichen Alters statt. Es ist auch aktiv in karitative Arbeit beteiligt.
Barnaul: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3

Reise nach Russland: was zu sehen

Wir sollten anfangen, die berühmtesten Orte der Hauptstadt zu beschreiben. Kremlin ist das Hauptsymbol der Stadt und eine international berühmte Attraktion. Dies ist ein sehr wichtiges historisches und architektonisches Wahrzeichen, und jedes Gebäude auf seinem Territorium ist eine neue Seite in der Geschichte des Landes. Der Rote Platz befindet sich vor der Ostwand des Komplexes. Während mehrerer Jahrhunderte war der Platz ein Zeuge für viele wichtige historische Ereignisse. Der Rote Platz wurde auf dem Gelände zahlreicher Holzhäuser errichtet, die die Gefahr des Feuers sehr real machten und daher ihre Anwesenheit in der Nähe der königlichen Residenz inakzeptabel war. Heutzutage gibt es viele Ausstellungshallen, Museen, Parks und Kirchen in der Nähe des Roten Platzes und des Kreml-Komplexes. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Barnaul

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Barnaul

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Barnaul

Alles über Barnaul, Russland - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barnaul, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Barnaul.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018