OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Barbados Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Surfen ist eine der größten Attraktionen von Barbados. Wassersport der Weltklasse warten auf Gäste dieser herrlichen Insel. Suppe Bowl Surfen oder Windsurfen bei Silver Sands sind bereits eine Legende geworden, aber dieses Land hat mehr zu bieten. Schöne Natur, kristallklares Wasser der Karibik, eine Chance, versunkene Schiffe und Korallenriffe, Sightseeing und Mahlzeit Touren zu erkunden - ein Urlaub in Barbados kann sehr vielfältig sein.
Verschiedene Wassertätigkeiten sind traditionell sehr beliebt bei Urlaubern, aber es bedeutet nicht, dass Sie das Tauchen oder Surfen meistern müssen. Eine Katamaran-Kreuzfahrt beinhaltet die Beobachtung von Naturattraktionen und Meeresschildkröten. Sie können auch eine U-Boot-Tour buchen, bei der Sie 50m unter dem Meeresspiegel tauchen und fantastisches Unterwasserleben, Korallen und versunkene Schiffe erkunden werden.
Die meisten historischen Wahrzeichen befinden sich in der Hauptstadt des Landes, der Stadt Bridgetown. Hier finden Reisende schöne St. Marienkirche. Die Kirche erschien auf dieser Stelle noch im Jahre 1630, aber es wurde zerstört und eine neue Kirche wurde auf seinem Gelände im Jahre 1827 gebaut. Das ist die Kirche, die Besucher heute sehen können. Barbados Museum ist der beste Ort, um viel Interessantes über die Geschichte der Insel zu lernen. Ausstellungen des Museums sind den indigenen Völkern von Barbados, der Zeit der Sklaverei und der Proklamation der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich gewidmet. Es gibt noch eine Sehenswürdigkeit, die nicht weit vom Trafalgar Square - dem Parlament entfernt ist. Das alte Gebäude ist ein gutes Beispiel für den neugotischen Stil. Copyright www.orangesmile.com
Vor vielen Jahren war die Careenage ein Hafengebiet von Bridgetown. Heute ist es ein beliebtes Touristenziel mit zahlreichen Restaurants, Souvenirs, Bars und Boutiquen. Da dieser Bereich vom Meer gut geschützt ist, sind viele alte Gebäude in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben. Die Careenage ist der beste Ort, um die Atmosphäre von Barbados vor zwei Jahrhunderten zu spüren.
Barbados Golden Sunset Als Zuckerrohr ist eine primäre Ernte in Barbados, Rum ist eine Tradition auf der Insel geworden. Touristen sind herzlich eingeladen, alle Stufen des Rums während einer Destillerie-Tour zu sehen. Mount Gay Rum Distillery ist ein großartiger Ort, um verschiedene Sorten Rum zu probieren, an Cocktails zu feiern oder ein volles Mittagessen zu genießen. Wenn Sie in Barbados bleiben, schauen Sie sich den Pferderennen Kalender, wie die Insel Gastgeber viele bemerkenswerte Rennveranstaltungen, wie der Barbados Derby Day oder der Barbados Gold Cup Day.

Geschichte und Unterhaltung

  Die ersten nomadischen Indianerstämme begannen sich in der prähistorischen Zeit auf der Insel niederzulassen. Der Beginn des 9. Jahrhunderts war geprägt von der Ankunft der kriegerischen Arawaks auf der Insel. Dann gelang es ihnen, die Ureinwohner innerhalb kürzester Zeit zu erobern. Im 13. Jahrhundert erreichten die Kariben die Insel und verdrängten frühe Siedler. Der europäische Entdecker der Insel war der portugiesische Seefahrer Pedro Campos. Sein Team erreichte die Insel 1536. Trotz der Entdeckung der neuen Länder, waren die Portugiesen ziemlich langsam, um sie zu erforschen. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts bildeten spanische Konquistadoren die kolonialen Siedlungen.
Da sie in den neuen Ländern keine Edelmetalllagerstätten fanden, mussten sie sie verlassen. In der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts kamen Briten hierher, fanden aber eine absolut einsame Insel. In der Kolonialzeit entstanden ausgedehnte Plantagen aus Zuckerrohr, in denen Sklaven aus afrikanischen Ländern arbeiteten. Während der britischen Kolonialisierung entstanden auf der Insel viele große Siedlungen. Die ersten Befreiungsbewegungen in Barbados wurden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet. Die Insel war bis 1966 eine britische Kolonie.

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Barbados

Berühmte und einzigartige Orte in Barbados aus unserer Rezension

Barbados Insel

Aus der Serie “Die schönsten Inseln der Welt”
Die Insel-Staat Barbados, die zu den Kleinen Antillen gehört, zählt zu den meist malerischen und sehenswerten Inseln der Welt. Barbados ist eine der meist dichtbesiedelten Inseln der Erde. Ihre Fläche bildet 431 qkm, und die Einwohnerzahl beträgt heute fast 285 000 Menschen. Fast ganzes Küstenland Barbados ist den schicken Villen und erstklassigen Hotels zugewiesen. Tourismus ist eine Grundlage der Wirtschaft des Insel-Staates.

Viele populäre Hotels befinden sich in den schönen Kolonialvillen und den historischen Gebäuden. Barbados passt für Anhänger der verschiedenen Erholungsarten. Hier kann man sich tagelang auf den ruhigen Stränden mit weichem Sand erholen oder die unter dem Wasser verborgenen Sehenswürdigkeiten erforschen, durch die interessanten historischen Bezirken … Weiterlesen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Barbados

Besichtigungen in beliebten Städten in Barbados

Bridgetown
Nicht weniger interessante Stadt zum Entspannen ist Speightstown; Diese Kolonialstadt wurde 1630 gegründet. Heute ist diese kleine Stadt das Zentrum der beliebtesten Geschäfte, wo Sie Produkte aus der ganzen Welt finden können. Die örtlichen Läden verkaufen interessante nationale Spezialitäten, handgemachte Souvenirs sowie Kleidung und Accessoires verschiedener bekannter europäischer und amerikanischer Marken. Malerische Geschäfte sind mit Kunstgalerien gemischt, obwohl der Pier ein … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Barbados

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018