OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Assisi - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Die malerische Provinz Perugia lädt italienische Gäste ein, die charmante Stadt Assisi zu besuchen. Diese Stadt ist der Geburtsort des Heiligen Franziskus und einer seiner ersten Anhänger, der Heiligen Klara. Um den Namen der Heiligen auswendig zu lernen, bauten lokale Architekten zwei wunderschöne Kirchen. Der heilige Rufinus ist weithin als Schutzpatron von Assisi anerkannt, daher ist es kein Wunder, dass die Einheimischen in seinem Namen eine wunderschöne Kathedrale errichteten. Heutzutage ist dies eine der Hauptattraktionen der Stadt.
Die Geschichte der Stadt begann ungefähr tausend Jahre vor Christus. Die modernen Umbrier sind die ersten Siedler in der Region. Die Region begann sich jedoch erst im 5. Jahrhundert zu entwickeln, als die Etrusker diesen Teil des Landes beanspruchten. Nur ein Jahr später endete das ruhige Leben der Stadt, als römische Truppen in Assisi einmarschierten. Die Römer nannten die Stadt Assisium. Später änderte sich der Name in die Form, die wir jetzt kennen. Die Einheimischen wurden im 3. Jahrhundert Christen, und der Bischof der Stadt - Rufinus von Assisi - beteiligte sich aktiv daran.
Als Westgoten in Italien einfielen, plünderten sie die Stadt und zerstörten viele ihrer Attraktionen. Dies war jedoch nicht das Ende von Assisi. Friedrich Barbarossa eroberte die Stadt während seines zweiten italienischen Feldzugs im 12. Jahrhundert. Dies ist die Zeit, als die ersten Befestigungen in der Stadt erschienen. Copyright www.orangesmile.com
Das 13. und 14. Jahrhundert waren auch für Assisi wichtig. Zu dieser Zeit erschienen in der Stadt viele sakrale Gebäude. Danach musste die Bevölkerung von Assisi viele Probleme und schwere Zeiten durchstehen, einschließlich des Bürgerkriegs in Italien und der Invasion Napoleons. Die Stadt hat es geschafft zu überleben und ein interessantes Touristenziel zu werden.
Der Gemeinschaftsplatz (Piazza del Comune) ist das Herz von Assisi. Hier können Besucher die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen. Archäologische Funde zeigten, dass es in der Vergangenheit ein römisches Forum an der Stelle des Platzes gab. Auf dem Forum fanden Regierungssitzungen und öffentliche Streitigkeiten der Stadt statt. Bis zum 13. Jahrhundert war der Platz nichts anderes als ein einfacher Teil der Stadt. Am Rande des Platzes tauchten ständig neue und wunderschöne Gebäude auf, die ihn zu einem echten Wahrzeichen der Region machten.
Auf der Piazza del Comune können Touristen den Minerva-Tempel sehen, ein wunderschönes Wahrzeichen der Antike. Der Tempel wurde im 1. Jahrhundert vor Christus erbaut. Die komplizierten Details sagen uns, dass dies ein sehr altes Gebäude ist. Das Jahr 1282 gab der Stadt Palazzo del Capitano oder den Kapitänspalast. Der Palast wurde für militärische Zwecke gebaut. Der Palazzo dei Priori oder der Palast der Priors befindet sich in der Nähe. Der Bau dauerte zwei Jahrhunderte (XIII-XV).
Später bot der Palast den heiligen Vätern Schutz. Heutzutage ist die Stadtgemeinde darin geöffnet. Dies ist ein wunderschönes Gebäude, das Touristen nicht vergessen sollten, zu besuchen. Trotz der Tatsache, dass die Verwaltung von Assisi jetzt im Palast geöffnet ist, hat das Gebäude immer noch sein ursprüngliches Dekor mit alten Wappen. Die Decke ist mit kunstvoll gefertigten Fresken verziert. Sogar die Gesichter der Jungfrau Maria und des Jesuskindes sind unberührt und schmücken den Palast.
Wie bereits erwähnt, ist die Kathedrale von San Rufino eine der Hauptattraktionen der Stadt. Die Kathedrale erhielt ihren Namen nach dem Heiligen Rufinus. Historiker studierten sorgfältig Aufzeichnungen, konnten jedoch nicht das genaue Datum herausfinden, an dem die Kathedrale gebaut worden war. Einer Quelle zufolge wurden die Reliquien des Heiligen zu Beginn des fünften Jahrhunderts in das Gebäude gebracht, und einige Aufzeichnungen besagen, dass die Reliquien im achten Jahrhundert gebracht wurden. Nur eine historische Tatsache wirft keine Fragen auf - die Kirche erhielt im 11. Jahrhundert den Status einer Kathedrale.
Das Aussehen der Kirche hat sich im Laufe der Jahre etwas verändert, da die Kathedrale bis zu fünf Mal renoviert und neu organisiert wurde. In der Nähe des Eingangs zur Kathedrale können Besucher interessante Details mit verschiedenen Tieren und Blumen sehen. Dies ist eine erstaunliche Gelegenheit, sich mit den architektonischen Besonderheiten des Mittelalters vertraut zu machen. Im Inneren der Kathedrale befindet sich ein wunderschönes Dekor im Renaissancestil. Die Decke hat noch wertvolle Fresken aus dem 17. Jahrhundert und Stuck aus dem 19. Jahrhundert. Zwei Statuen - des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara - vervollständigen den Entwurf der Kathedrale.
Dies sind nicht alle Attraktionen, die Assisi seinen Gästen anbieten kann. In der Nähe des Ausgangs befindet sich ein interessantes Kirchenmuseum, in dem Besucher Gemälde und andere Artefakte des 14. und 15. Jahrhunderts besichtigen können. Die Terrakotta-Skulptur mit dem Namen Our Lady of Sorrows ist ein einzigartiges Relikt der Region. Außerdem können Besucher eine alte Orgel und die interessantesten Relikte des Heiligen Rufinus mit alten Steinen sehen.
Es ist leicht, Assisi mit dem Zug von italienischen Städten wie Perugia, Florenz und Rom aus zu erreichen. Danach bringt der C-Bus die Gäste der Stadt vom Bahnhof in den zentralen Teil von Assisi. Touristen können auch diesen Bus nehmen, um zur Kathedrale zu gelangen. Neben Zügen ist es möglich, Assisi mit dem Bus zu erreichen. Die oben genannten Städte haben regelmäßige Überlandbusse nach Assisi.
Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Assisi
♥   Schloss 'Rocca Maggiore' Assisi, 0.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castelbuono di Bevagna' Bevagna, 14.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castello di Monterone' Perugia, 16.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castello di Petroia' Gubbio, 18.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Rocca Paolina' Perugia, 19.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Assisi
♥   National Park 'Parco nazionale dei Monti Sibillini' , 40.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Parco nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga' , 96.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Parco nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna' , 121.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Parco nazionale Abruzzo, Lazio e Molise' , 170 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Assisi
♥   Kunstmuseum 'Galleria Nazionale dell Umbria' Perugia, 19.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Assisi aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Cascata delle Marmore

Aus der Serie “Die elegantesten Wasserfälle der Welt”
In Urzeit bildete der Fluss Velino das große versumpfte Gelände, das, nach der Meinung der Ortsbewohner, verschiedene Erkrankungen vertrieb. Der Bau eines Kanals für Entwässern begann 271 Jahr v.u.Z. auf Befehl von Manius Curius Dentatus. Später ist der Kanal ausgefallen worden. Der künstliche Wasserfall, den man heute sieht, war im Mittelalter aufgebaut. Schon im 18. Jahrhundert zog+ diese malerische Gegend viele Reisenden heran. Neben dem Wasserfall waren die ersten kleinen Brücken und Aussichtsplattformen errichtet. … Weiterlesen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Assisi

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Assisi

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Assisi

Alles über Assisi, Italien - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Assisi, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Assisi.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018