OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Antillen Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Die Antillen sind bekannt als Zentrum des Strandtourismus. Die Gäste der Inseln werden gerne einige hundert wunderschöne Strände, herrliche Parks und Naturschutzgebiete sowie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, interessante architektonische Sehenswürdigkeiten und Museen finden.
  Die wichtigste Art der Unterhaltung auf den Antillen ist aktive Erholung. Die Lage des Staates zeigt wörtlich, welche Arten von Unterhaltung …
Öffnen
Der beste Weg, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Inseln kennen zu lernen, ist die Insel Curacao zu besuchen, die Heimat der größten mittelalterlichen Anlage - Fort Amsterdam. Die Festung wurde 1635 erbaut und wird derzeit als Wohnsitz der Regierung genutzt. In der Vergangenheit wurde die Festung als Schutzeinrichtung genutzt, so dass alle Innenräume in Kasematten verwandelt wurden, um einem möglichen Angriff entgegenzuwirken. Das Museum von Curaçao, das in einem der alten Gebäude offen ist, gehört zu den interessantesten kulturellen Destinationen auf der Insel. Das Museum zeigt verschiedene Sammlungen und viele interessante Gegenstände wie Bilder, elegante Möbel, Karten, alte Arbeitsinstrumente, Kunsthandwerk und vieles mehr. Touristen werden auch empfohlen, die folgenden Museen zu beachten: das Marine Museum, das Fort Amsterdam Church Museum, das Jüdische Kultur- und Historische Museum und das Kura Hulanda Museum.
Reisende, die mit der lokalen Flora und Fauna vertraut werden wollen, werden empfohlen, die Insel Bonaire zu besuchen. Diese Insel hat eine ganz ungewöhnliche Natur - ihr nördlicher Teil ist von Hügeln und dichten Wäldern bedeckt, während der südliche Teil meist ein steiler ist. Dank eines solchen einzigartigen Kontrasts ist es möglich, viele verschiedene Tierarten und zahlreiche Pflanzenarten zu sehen. Es gibt besonders viele Vögel auf der Insel - mehr als 200 Arten. Fans von Tauchen werden sich auch in diesen Ort verlieben, da die örtlichen Gewässer mehr als 500 Fischarten, seltene Meeresschildkröten und mehr als 70 Arten von Algen beherbergen. Copyright www.orangesmile.com
  1. Trotz der Tatsache, dass die Kriminalitätsrate auf den Antillen relativ niedrig ist, müssen sich Touristen vor Taschendieben hüten. Es …
Öffnen
Setzen Sie Ihre Erkundung der Antillen mit einem Besuch in Kralendijk fort, da diese Insel den Reisenden viel zu bieten hat. Herrliche Parks, alte architektonische Wahrzeichen, Museen - Kralendijk ist sehr vielfältig. Ein Ausflug nach Fort Oranje, der im siebzehnten Jahrhundert erbaut wurde, wird viele angenehme Erinnerungen hinterlassen. Ein Teil der Hallen der Festung wurde in die historischen und maritimen Museen verwandelt, während die verbleibenden Räume zu Hafenämtern wurden. Es gibt einen Leuchtturm in der Nähe der Festung, die ein weiteres Symbol der Insel geworden ist. Das Museum von Bonaire ist ein großartiger Ort, um mehr über die Kultur und Geschichte der indianischen Stämme zu erfahren.
Fans der wilden Natur sollten nicht vergessen, die unbewohnte Insel Klein Bonaire (Kleine Bonaire) zu besuchen. Diese kleine Insel hat nichts als geräumige Strände, zahlreiche Vögel und undurchdringliche Dschungel. Der Teil der Insel ist eine Reservezone und wird von der Regierung geschützt, und das übrige Gebiet ist frei zu besuchen. Schließlich sind die ältesten Gebäude auf den Antillen auf Rincon zu finden. Es gibt auch einige interessante Märkte und Restaurants auf der Insel.
  Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder werden Ferien auf den Niederländischen Antillen mögen. Es gibt immer etwas zu sehen. Die Natur der …
Öffnen

Geschichte und Unterhaltung

  Alles in allem umfasst der Archipel mehr als 50 Inseln, deren Gesamtfläche über 228 m2 beträgt. Die Etymologie der Namen der Inseln ist mit wenigen interessanten Legenden verbunden. Der moderne Name wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt. In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde eine alte Karte gefunden. Der venezianische Mapper Zuane Pizzigano markierte eine unbekannte 'Geisterinsel' mit demselben Namen. Später wurde der mittelalterliche Name dem gesamten Archipel verliehen, das heute für seine luxuriösen Strände, romantischen Hotels und exotische Natur bekannt ist.
Curaçao Marriott Für Naturliebhaber und Taucher ist Sint Eustatius eine der interessantesten Inseln. Seine Besonderheit sind malerische Strände mit weißem Sand. Einige üppige Büsche beginnen in der Nähe der Küste und verwandeln sich in den unwegsamen tropischen Wald im Herzen der Insel. Dieser Ort zieht Fahrer mit der unglaublichen Schönheit der Korallengärten an, die vor hunderten von Jahren mehrere Schiffswracks verursacht haben. Ungefähr 200 versunkene Schiffe in Inselgewässern.
  Trotz der Tatsache, dass die Niederländischen Antillen für ihre natürliche Schönheit, weiße Strände und sauberes Meer bekannt sind, gibt …
Öffnen
Eine der bevölkerungsreichsten Inseln des Archipels ist Haiti. Fast 20 Millionen Menschen leben dauerhaft in seinem Gebiet. Es ist nicht verwunderlich, dass die größten Resorts mit gehobenen Hotels, die viele weltberühmte Prominente beherbergen, genau hier liegen. Trotz der Erkundung der Menschen ist es der bevölkerungsreichen Insel gelungen, ihre einzigartigen Naturattraktionen zu bewahren. Heute gibt es mehrere Nationalparks und einen Komplex von Seen, die Blue Pool genannt werden. Es umfasst drei herrliche Seen, die durch Kaskaden miteinander verbunden sind. Die Farbe des Seewassers ist blau und gesättigt, was auf einen hohen Kobaltgehalt zurückzuführen ist.
Curacao Die Antillen sind aus geografischer Sicht sehr ungewöhnlich und bemerkenswert. Die Angelegenheit ist, dass einige Inseln des Archipels Land und andere vulkanischen Ursprungs sind. Aus diesem Grund gibt es auf den Inseln eine unglaubliche Anzahl seltener Pflanzen, Vögel und Tiere, die in anderen Regionen der Welt nicht vorkommen. Hier können Sie auch immergrüne Wälder bewundern, die eine große Seltenheit sind.
Antillen: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Antillen

Besichtigungen in beliebten Städten in Antillen

Willemstad
Naturliebhaber haben die Möglichkeit, die Hato Caves in der Nähe der Stadt zu besuchen. Dies ist der größte Höhlenkomplex auf der Insel mit einer Fläche von 4 900 Quadratmetern. Während der Forschung wurden viele archäologische Artefakte in diesen Höhlen entdeckt. Vor mehr als 1.500 Jahren waren die Höhlen bereits von Arawak-Stämmen bewohnt. Die Höhle wurde erst vor relativ kurzer Zeit 1991 eröffnet. Heute können Besucher während einer Tour die schönsten Kalksteinformationen … Lesen
St. Martin
Das Leben auf St. Maarten befindet sich ständig in Bewegung, hier befinden sich die Villen der bekannten Filmstars, die prachtvollen Sandstrände mit den sich anschließenden Meereswässern zeichnet sich durch ihre wunderbare Transparenz und Sauberkeit aus, den Touristen wird angeboten, sich mit der Unterfischerei, dem Untertauchen zu beschäftigen, zu den wunderlichen Korallenkliffen zu schwimmen und auch einen Anstieg auf den Berg Raja zu machen. Die Stadt ist auch durch ihre … Lesen
Curacao
In einer Vielzahl von Natursehenswürdigkeiten lohnt es sich, die Höhlen von Ato hervorzuheben. Sie sind sehr groß; Die Fläche dieses Höhlenkomplexes beträgt etwa 5.000 Quadratmeter. In den Höhlen konnten Forscher viele interessante Artefakte finden. Sie entdeckten, dass die Höhle 1500 Jahre lang als Heimat für die einheimischen Stämme diente. Die Höhlen wurden vor etwa einer Million Jahren gegründet. Jetzt sind sie sowohl aus geologischer als auch aus historischer Sicht von großem … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Antillen

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018