OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Kugeln aus Bulla Insel, Aserbaidschan

In Aserbaidschan, unweit von Baku befindet sich die winzige Bulla Insel, die unter den Ortsbewohnern unter dem Namen Hyarya Zirya bekannt ist. Auf dieser Insel in 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts hat der Geologe Konstantin Mamedov die geheimnisvollen sphärischen Formationen entdeckt. Insgesamt hat der Forscher 21 Kugel gefunden. Alle Formationen hatten gleiche Struktur und waren auf zwei Hälften mit dem tiefen Anschnitt deutlich geteilt.

Die Wissenschaftler, die sich mit der Forschung der Meteorite beschäftigen, haben sofort die Parallele zwischen dem Fund von Mamedov und dem geheimnisvollen Salzburger Meteorit gezogen, weil ihre Anschnitte ähnlich waren. Zu den Forschungszielen war es entschieden, Paar Kugeln zu spalten. Alle gewählten Kugeln ließen sich sehr einfach die Fuge entlang teilen.

Die Basis der Kugeln war Aluminium und weniger als 20 % der Struktur bildete die einheitliche Legierung der Magnetitteilchen. Die komplizierte Kimposition der Kugeln hat die Möglichkeit ihrer natürlichen Herkunft vollständig ausgeschlossen. 21 Kugeln des gleichen Durchmessers und der identischen Struktur, die regelmäßige Form und die symmetrische Teilung mit der Fuge - diese Argumente zeuge dafür, dass die geheimnisvollen Kugeln aus Bulla Insel in der natürlichen Weise sich nicht bilden konnten und höchstwahrscheinlich gar nicht von den Menschen geschaffen waren. Weiter - Friedhof der Aliens im Dschungel von Rwanda


Salzburger Parallelepiped, Österreich Salzburger Parallelepiped, Österreich
  Salzburger Parallelepiped, Österreich   Friedhof der Aliens im Dschungel von Rwanda, Ruanda  
Friedhof der Aliens im Dschungel von Rwanda, Ruanda Friedhof der Aliens im Dschungel von Rwanda, Ruanda

Kugeln aus Bulla Insel - interaktive Karte


Flughäfen in der Nähe:
 »  Heydar Aliyev Airport BAK - 63 km
 »  Novo Alexeyevka Airport TBS - 436 km
 In der Nähe

Nächster Extrempunkte

Sumgait
66 km - Sumgait
Unter den vom ökologischen Standpunkt missglückten der Städte der Welt muss man die aserbaidschanische Stadt Sumgait - das große Zentrum der chemischen Industrie erwähnen. Laut Angaben des Jahres 2012 wohnen etwa 285 Tausende Menschen in der Stadt, viele von denen …
Tatevsk Drahtseilbahn
295 km - Tatevsk Drahtseilbahn
Die Tatevsk Drahtseilbahn zählt zu den populärsten Sehenswürdigkeiten Armeniens. Sie wurde im Oktober 2010 eröffnet. Die Drahtseilbahn war gebaut, um die Siedlungen Alidzor und Tatev zu verbinden, zwischen denen die tiefe Vorotansk Schlucht liegt. Neben Tatev …
Ramsar-Stadt
353 km - Ramsar-Stadt
  Eine wunderbare Stadt Ramsar befindet sich im Iran. Der Ort unterscheidet sich sehr von vielen radioaktiven Gebieten des Planeten. Das Hauptmerkmal der lokalen Strahlung liegt in der Tatsache, dass es natürlich ist. Niemals wurden große Industrieanlagen gebaut …
Kandovan
382 km - Kandovan
  Eine erstaunliche Landschaft, die Abbildungen eines persischen Märchens ähnelt, kann im alten Dorf von Kandovan gesehen werden. Der Ort liegt im Iran zwischen den unfruchtbaren Steinlandschaften. Die Stadt zeichnet sich durch ihre einzigartige Architektur aus. …
Chirkei Damm
404 km - Chirkei Damm
Auf dem Territorium der Republik Dagestan befindet sich ein riesiger Damm. Chirkei Damm auf dem Sulak Fluss war im Jahre 1974 aufgebaut. Seine Höhe bildet 232,5 Meter, der Dammbau hat etwa 1 300 Tausende Kubikmeter Betons gefordert. Die Länge des Dammkamms ist auch …
Karagije-Senke
418 km - Karagije-Senke
In Kasachstan gibt es auch eine für die neugierigen Touristen sehenswerte Senke. Die Tiefe von Karagije-Senke bildet 132 Meter, sie ist im Südwestteil des Landes, auf dem Territorium der Mangyschlaks Halbinsel gelegen. Karagije ist eine der tiefsten trockenen Senken …
OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018