OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Ahaggar, Algerien

  Eine der Hauptattraktionen in Algerien ist das Ahaggar-Massiv. Es liegt in der Nähe der Stadt Tamanrasset, das ist der höchste Punkt im Bundesstaat. Der Mount Tahat geht 2 918 Meter hoch. Forscher fanden heraus, dass die Berge vulkanischen Ursprungs sind. Seit Jahrtausenden haben sie eine einzigartige Form von Wind und Wasser bekommen. Wenn man bedenkt, dass der Berg zu den unfruchtbaren Landschaften der Sahara gehört, sieht er vor allem bei Sonnenuntergang fantastisch aus.

Ahaggar, Algerien Moderne Reisende können dieses erstaunliche Wahrzeichen jedoch nicht ohne Risiko für ihr Leben genießen. Der Grund ist eine Anzahl terroristischer Gruppen, die in der Gegend Futter machen. Der Weg nach Ahaggar, sowie eine Fahrt in der Nähe des weltberühmten Wahrzeichen ist nicht sicher. Viele Reisende verlieren nicht die Hoffnung, dass sich die Situation in Algerien bald normalisieren wird und sie endlich eines der Naturwunder der Welt sehen können.

Es ist toll, die felsigen Berge bei Sonnenuntergang zu bewundern, da ihre Umrisse noch präziser sind. In diesem Licht werden Spitzen in der reichen rosafarbenen Farbe gemalt. Das Ahaggar-Massiv ist die zentrale Attraktion des gleichnamigen Nationalparks, der für die einzigartigen Vertreter der Fauna berühmt ist. Es beherbergt nicht nur Geparden und Mungos, die für afrikanische Oasen typisch sind, sondern auch für seltene wild lebende Katzen und Füchse, die noch nicht untersucht wurden. Zum Anfang - Aokigahara Jukai Wald

Ahaggar - interaktive Karte

Nächster Extrempunkte

Gebirgskette Tassili n’Ajjer
339 km - Gebirgskette Tassili n’Ajjer
Im Südosten Algeriens, mitten in der leblosen Wüste Sahara befindet sich die einzigartige Gebirgskette Tassili n’Ajjer. Der Hauptwert dieser Gegend sind die Felszeichnungen, einige von denen ins 7. Jahrtausend v.u.Z. datieren. Zur Zeit ist die Hochebene, deren …
Trans-Saharan Magistrale
576 km - Trans-Saharan Magistrale
Die riesige Gefahr für die Fahrer sind nicht nur die verschneiten Nordautobahnen und die Bergstraßen, sondern auch die Magistralen, die sich durch die Wüstenbezirke erstrecken. Trans-Saharan Magistrale überquert zwei Länder - Nigeria und Algerien. Die Strecke auf …
l'Air et Tenere Naturschutzgebiet
688 km - l'Air et Tenere Naturschutzgebiet
l'Air et Tenere ist eines der größten Naturschutzgebiete auf dem Territorium Afrikas, dessen Fläche 77 360 q. km bildet. Das Schutzterritorium ist im Nordteil Nigers gelegen. Seine markante Besonderheit ist die Vielfältigkeit der Landschaften. Im …
Timbuktu Stadt
1148 km - Timbuktu Stadt
Die wundervolle Stadt Timbuktu gilt als Zentrum der Entstehung des Islams in Afrika. Seit uralten Zeiten befindet sich die Stadt auf der Kreuzung der wichtigen Handelswege. Die von den Wüstenlandschaften umgebene Stadt Timbuktu ist eine der heißesten Städte der …
Kebili Oase
1206 km - Kebili Oase
Die Oasen hält man für die rettenden Inseln in der Wüste. Nur sie können die Menschen von der erdrückenden Hitze bewahren. Trotz der verbreiteten Meinung, zählt die in der Mitte von Tunesien gelegene Oase Kebili zu den heißesten Stellen der Erde. Ungeachtet der …
El Azizia Stadt
1262 km - El Azizia Stadt
Anomal hohe Temperaturen kann man nicht nur in der grenzenlosen Wüste, sondern auch in einigen Städten erleben. Ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist die libysche Stadt al Azizia, die sich auf der Djeffara-Ebene, unweit von der gleichnamigen Wüste befindet. Der …
OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018