OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Eiche von Mamre, Palästina

  Es gibt auch ziemlich ungewöhnliche unter den jüdischen heiligen Plätzen. Ein gutes Beispiel ist die Eiche von Mamre. Eine schöne biblische Legende erzählt von diesem alten Baum. Danach sprach Abraham dort mit Gott. Aus diesen Gründen ist auch ein einzigartiger Baum unter dem Namen Eiche von Abraham bekannt. Wenn dieser Baum wirklich bis heute überlebt hat, muss die Eiche etwa 5000 Jahre alt werden.

Eiche von Mamre, Palästina Der alte Baum befindet sich in Hebron im Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit. Die Eiche wurde im späten 19. Jahrhundert vollständig verblasst. Heute bemühen sich die Äbte, den Koffer sicher zu halten. Jetzt ist es von speziellen Stützen umgeben. Vor ein paar Jahren erschienen neue junge Triebe neben der Eiche. Viele erstaunliche Geschichten sind mit diesem Anblick verbunden. Viele verleihen Heilkraft, während andere über die Fähigkeit von Oak of Mamre erzählen, Erleuchtung zu geben.

Die erstaunlichste Geschichte ist mit dem Namen Philip von Luhansk verbunden, der Anfang des 20. Jahrhunderts den Schrein besuchte und ein Stück von bereits verdorrter Eiche in die Heimat brachte. Er pflanzte es in der Nähe der Station Ilinka in der Region Rostow in Russland. In einigen Jahren wurde ein lebloser Zweig zu einem schönen jungen Baum, neben dem später eine Heilquelle auftauchte. Im Moment hat die alte Eiche einen Vormund. Das ist ein Anwohner, Anwar, der sich um den Baum kümmert. Er ist immer froh, Führungen für Touristen zu arrangieren, und sie zu ermutigen, ungewöhnliche Souvenirs zu kaufen, die Rinde der alten Eiche und seiner Eicheln sind. Zum Anfang - Tempelberg

Eiche von Mamre - interaktive Karte


Flughäfen in der Nähe:
 »  Mendez Airport MZD - 36 km
 »  Ben Gurion Airport TLV - 56 km
 »  Sde Dov Airport SDV - 70 km
 »  Queen Alia Airport AMM - 88 km
 »  Marka International Airport ADJ - 98 km
 In der Nähe

Nächster Extrempunkte

Höhle der Patriarchen
2 km - Höhle der Patriarchen
  Im Judentum ist der zweite heiligste Ort nach dem Tempelberg die Höhle der Patriarchen, auch bekannt als die Höhle von Machpelah. Es befindet sich in der historischen Krypta von Hebron. Nach der biblischen Überlieferung sind Isaak, Abraham, Jakob und ihre …
Davidsstadt
29 km - Davidsstadt
  Die Stadt Davids ist das historische Viertel von Jerusalem in der Nähe des Tempelbergs. Der Legende nach hat König David hier seinen ersten Palast erbaut, um den sich später die Stadt bildete. Heute können Besucher die Ruinen alter Gebäude sowie die …
Kirche des Heiligen Grabes
30 km - Kirche des Heiligen Grabes
  Die berühmteste christliche Kirche der Welt ist der Tempel des Heiligen Grabes in Jerusalem. Nach Überzeugungen befindet es sich genau an dem Ort, wo Jesus gekreuzigt und begraben wurde und wo seine Auferstehung später stattfand. Jedes Jahr beherbergt dieser …
Masada Drahtseilbahn
36 km - Masada Drahtseilbahn
Die Drahtseilbahn Masada in Israel war im Jahre 1971 eröffnet. Sie war speziell dafür aufgebaut, um die Touristen zum gleichnamigen archäologischen Komplex, der auf dem Berggipfel gelegen ist zu liefern. Schon über vierzig Jahre gilt Masada als die niedrigste …
Tel Beer Sheva
39 km - Tel Beer Sheva
  Ein weiterer beeindruckender religiöser Schrein, der aus historischer Sicht wichtig ist, ist die antike Stadt Tel Beer Sheva im südlichen Teil von Israel. Forscher haben es relativ neu entdeckt, in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Der älteste Fund …
Gheorghe Hozevitul Kloster
50 km - Gheorghe Hozevitul Kloster
In Israel gibt des ein Bauwerk, zu Weg dem man äußerst kompliziert ist. Es handelt sich um Gheorghe Hozevitul Kloster. Dieses orthodoxe Kloster gilt als eines der ältesten in der Welt und befindet sich auf dem Territorium des Kelt Tales, in der Jüdischen Wüste. …
OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018