Autovermietung weltweit
OrangeSmile Tours

Autovermietung in Schweiz

Schweiz: Interaktive Karte von Städten mit Mietstationen
Besonderheiten bei der Autovermietung Prozess in Schweiz
Die Mietbedingungen werden je nach dem Autoanbieter in Schweiz und des von Ihnen ausgewählten Wagentyps variiert. Es gibt einige Wege mit den Mietbedingungen jedes Autos bekannt zu werden, z.B. auf der Seite, die sich Ihnen sofort nach der Suche öffnet und die alle zugängliche Autos mit Preisen zeigt. Die Mietbedingungen jedes Fahrzeuges in Schweiz kann man auch sehen, wenn man das Link „Preisdetails“ anklickt, die unter jedem Auto ist.

Die vollständige Zahlung für einen Mietwagen in Schweiz findet in der Büromiete. Bei der Buchung wird eine Pfandsumme (Depositum) auf Ihrer Kreditkarte blockiert, gewöhnlich sind es 20% von dem völligen Mietpreis (Das Pfand wird bei der rechtzeitigen Stornierung der Buchung zurückgezahlt). Das Pfand ist für die Garantie ihrer Reservierung nötig.

Alle unsere Autovermietungstationen in Schweiz akzeptieren die Kreditkarten Visa und Mastercard, sowie andere Kreditkarten. Welche Kreditkarten für Ihre Reservierung akzeptiert werden, sehen Sie in den 'MIETBEDINGUNGEN', der Abschnitt 'Zahlungsweise'. Die Kreditkarte soll dem Fahrer ausgestellt sein. In einigen Mietwagenbüros in Schweiz ist die Zahlung per Sollkarte möglich.

Sie können den Zusatzfahrer für Ihren Leihwagen direkt an der Autovermietungstation in Schweiz anmelden. Dabei soll der Zusatzfahrer bei der Anmeldung anwesend sein und bei sich sein Führerschein haben, um nötige Dokumente zu unterzeichnen.

Aktuelle Fragen und Antworten über die Wagenmiete

Das Autovermietung-System OrangeSmile.com hilft Ihnen einen PKW in Schweiz im Laufe von 10 Minuten mieten. Dank der großen Datenbank der Autovermietung-Unternehmen können wir Ihnen einen Mietwagen für den niedrigsten Preis zur Verfügung stellen! Fast an jeder Autovermietungstation in Schweiz bieten wir folgende Wagentypen: Mini; Budget; Golf-Klasse: Hatchback, Sedan, Kombi; Business-und Premium-Klasse: Limousine; Sonderklasse: Jeep, Kabriolett, Minivan und Minibus. Einen Mietwagen in Schweiz zu bestellen ist billig, sicher und mit momentaner Bestätigung.
Ratschläge fürs Fahren in Schweiz. Feinheiten des Verkehrs, Verkehrszeichen und Polizei
1 In der Schweiz gibt es drei Straßentype: die Autobahnen, die Hauptstraßen und Kreisbahnen. Bei der Einfahrt auf die Autobahn steht immer das grüne Autobahnzeichen. Die Hauptstraße ist mit dem blauen Zeichen, und alle anderen Kreisbahnen - mit dem weißen Zeichen markiert.

2 Es wird empfohlen, das Abblendlicht bei der Fahrt immer anzuschalten. Unbedingt muss man es auch beim unsichtigen Wetter (in der Nacht, beim Regen und während der Fahrt durch den Tunnel) anschalten.

3 Der Fahrer und alle Insassen müssen unbedingt angeschnallt sein. Für den Verstoß gegen die Verkehrsordnung sind die eindrucksvoll großen Geldstrafen vorgesehen. Man muss sich auch daran erinnern, dass die Kinder unter 7 Jahren nur im speziellen Kindersessel im Auto sitzen sollen. Die Kinder unter 12 Jahre dürfen nur am Hintersitz des Autos fahren.

4 Eine große Strafe für die Trunkenheitsfahrt vorgesehen. Der zulässige Alkoholgehalt im Blut für den Fahrer bildet 0,5 Promille. Die Verkehrspolizei kann fordern, die Alkoholprobe im Rahmen der gewöhnlichen Ausweiskontrolle machen zu lassen. Die Alkoholprobe darf man nicht ablehnen.

5 In vielen Städten gibt es den Kreisverkehr auf den Kreuzungen. Laut den geltenden Regeln, haben die im Kreis fahrenden Autos die Vorfahrt. Die Fahrer, die auf den Kreis einfahren oder davon herausfahren möchten, sollen jede Bewegung mit den entsprechenden Lichtsignalen begleiten.

6 Die Motorrad- und die Radfahrer, die oft im blinden Fleck fahren, sind eine große Gefahr für die Autofahrer in der Schweiz. Mit Rücksicht auf diese Besonderheit, wird es den Fahrern empfohlen, nach allen Seiten, besonders vor der Wendung, zu schauen. Man kann die Motorrad- und die Radfahrer nicht immer in den Rückspiegeln sehen.

7 Der öffentliche Verkehr verfügt über eine Reihe der Vorränge auf den schweizerischen Straßen. In vielen Städten ist ein spezieller Fahrstreifen den Bussen und den Obussen zugewiesen, der entsprechend markiert ist. Die gewöhnlichen Autos dürfen nicht darauf fahren.

Weitere Hinweise
 UNSERE VORTEILE
BESTPREISGARANTIE
GROßE AUSWAHL: 25.000 PUNKTE
BUCHUNG IN 3 SCHRITTEN
ECHTZEIT-BESTÄTIGUNG
ONLINE UNTERSTÜTZUNG
500.000+ ZUFRIEDENE KUNDEN
Autovermietung in Schweiz
 » Zurich: 12 vermietungsbüros
 » Genf: 9 vermietungsbüros
 » Basel: 7 vermietungsbüros
 » Lugano: 3 vermietungsbüros
 » Bern: 3 vermietungsbüros
 » Chur: 3 vermietungsbüros
 » Biel: 3 vermietungsbüros
 » St Gallen: 3 vermietungsbüros
 » Vevey: 2 vermietungsbüros
 » Sion: 2 vermietungsbüros
 » Schaffhausen: 2 vermietungsbüros
 » Lausanne: 2 vermietungsbüros
 » Lucerne: 2 vermietungsbüros
 » Buchs: 2 vermietungsbüros
 » Jona: 2 vermietungsbüros
 » Aigle: 2 vermietungsbüros
Autovermietung Hinweise
Vor der Ankunft an die Schweiz Mietestation, überzeugen Sie sich davon, dass Sie unsere Voucher-Bestätigung ausgedruckt haben. Die Mietestationen in Schweiz dürfen das Voucher in elektronischer Form nicht zu nehmen.
Sollen Sie sich zur Zeit der Autorückgabe verspäten, setzen Sie sich mit der Mietestation in Schweiz in Verbindung und geben Sie die aktuelle Ankunftszeit Bescheid.
OrangeSmile.com ist Anbieter von bequemen und sicheren Angeboten der Online-Buchung von Mietwagen und Hotelzimmern. Wir bieten mehr als 15.000 Richtungen mit 25.000 Verleihstationen und 500.000 Hotels weltweit an.
Sichere Verbindung
Chefbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter Leitung der IVRA Holding B.V. Holdinggesellschaft. - Bei Handelskammer der Niederlande (KvK) registriert, The Netherlands No. 17237018