Autovermietung weltweit
OrangeSmile Tours

Autovermietung in New Zealand

New Zealand: Interaktive Karte von Städten mit Mietstationen
Besonderheiten bei der Autovermietung Prozess in New Zealand
Die Mietbedingungen werden je nach dem Autoanbieter in New Zealand und des von Ihnen ausgewählten Wagentyps variiert. Es gibt einige Wege mit den Mietbedingungen jedes Autos bekannt zu werden, z.B. auf der Seite, die sich Ihnen sofort nach der Suche öffnet und die alle zugängliche Autos mit Preisen zeigt. Die Mietbedingungen jedes Fahrzeuges in New Zealand kann man auch sehen, wenn man das Link „Preisdetails“ anklickt, die unter jedem Auto ist.

Die vollständige Zahlung für einen Mietwagen in New Zealand findet in der Büromiete. Bei der Buchung wird eine Pfandsumme (Depositum) auf Ihrer Kreditkarte blockiert, gewöhnlich sind es 20% von dem völligen Mietpreis (Das Pfand wird bei der rechtzeitigen Stornierung der Buchung zurückgezahlt). Das Pfand ist für die Garantie ihrer Reservierung nötig.

Alle unsere Autovermietungstationen in New Zealand akzeptieren die Kreditkarten Visa und Mastercard, sowie andere Kreditkarten. Welche Kreditkarten für Ihre Reservierung akzeptiert werden, sehen Sie in den 'MIETBEDINGUNGEN', der Abschnitt 'Zahlungsweise'. Die Kreditkarte soll dem Fahrer ausgestellt sein. In einigen Mietwagenbüros in New Zealand ist die Zahlung per Sollkarte möglich.

Sie können den Zusatzfahrer für Ihren Leihwagen direkt an der Autovermietungstation in New Zealand anmelden. Dabei soll der Zusatzfahrer bei der Anmeldung anwesend sein und bei sich sein Führerschein haben, um nötige Dokumente zu unterzeichnen.

Aktuelle Fragen und Antworten über die Wagenmiete

Das Autovermietung-System OrangeSmile.com hilft Ihnen einen PKW in New Zealand im Laufe von 10 Minuten mieten. Dank der großen Datenbank der Autovermietung-Unternehmen können wir Ihnen einen Mietwagen für den niedrigsten Preis zur Verfügung stellen! Fast an jeder Autovermietungstation in New Zealand bieten wir folgende Wagentypen: Mini; Budget; Golf-Klasse: Hatchback, Sedan, Kombi; Business-und Premium-Klasse: Limousine; Sonderklasse: Jeep, Kabriolett, Minivan und Minibus. Einen Mietwagen in New Zealand zu bestellen ist billig, sicher und mit momentaner Bestätigung.
Ratschläge fürs Fahren in New Zealand. Feinheiten des Verkehrs, Verkehrszeichen und Polizei
1 Die ausländischen Fahrer dürfen auf den neuseeländischen Straßen nur bei Vorhandensein des Führerscheins des internationalen Standards das Auto führen. Man kann auch den vorhandenen Führerschein ins Englische übersetzen lassen. In diesem Fall soll die Übersetzung unbedingt beglaubigt sein.

2 Den internationalen Führerschein darf man bis 12 Monaten benutzen. Die ausländischen Fahrer, die mehr als ein Jahr im Land zu verbringen planen, müssen für das Erhalten des lokalen Führerscheins sorgen. Für das Fahren ohne den Führerschein muss man die Geldstrafe in der Höhe von 400 bis 1000 NZD zahlen.

3 Die wichtigste Besonderheit der neuseeländischen Straßen ist der Linksverkehr, was für die Autofahrer aus den anderen Ländern ziemlich ungewöhnlich sein kann. Zugleich, ist der Verkehr auf den Wegen Neuseelands nicht so dicht, deshalb kann man sich schnell an die neue Verkehrsordnung gewöhnen.

4 Ein Paar einfacher psychologischer Ratschläge helfen, sich an die neuen Verkehrsbedingungen buchstäblich in wenigen Tagen zu gewöhnen. Vor allem muss man sich daran erinnern, dass die rechte Hand des Fahrers im Zentrum des Weges und der Rückspiegel links sich befinden sollen. Die Wagen, die rechts fahren, haben den Vorrang auf den lokalen Straßen.

5 Die Straßen in Neuseeland sind von der höchsten Qualität und kennzeichnen sich durch die hohe Informativität. Nur in den fernen Bezirken des Landes gibt es die Wege, deren Qualität nicht so ausgezeichnet ist. Es gibt aber nur die wenigen schlechten Straßen im Land.

6 Die schnelle Fahrt auf den neuseeländischen Straßen ist kaum möglich, da die meisten von ihnen sehr gewunden sind und sich durch das Hügelland erstrecken. Sich in die Fahrt begebend, soll man nicht darauf rechnen, auf den Bestimmungsort schnell zu gelangen, da es im neuseeländischen Gelände einfach unmöglich ist.

7 Die Verkehrspolizei ist nicht so oft auf den lokalen Wegen zu sehen. Dennoch heißt es nicht, dass man die Fahrvorschriften ignorieren kann. Wenn der im Gegenstrom fahrende Wagen blinkt, bedeutet es, dass er die anderen Verkehrsteilnehmer vor der Polizeistreife warnen möchte.

Weitere Hinweise
 UNSERE VORTEILE
BESTPREISGARANTIE
GROßE AUSWAHL: 25.000 PUNKTE
BUCHUNG IN 3 SCHRITTEN
ECHTZEIT-BESTÄTIGUNG
ONLINE UNTERSTÜTZUNG
500.000+ ZUFRIEDENE KUNDEN
Autovermietung in New Zealand
 » Auckland: 6 vermietungsbüros
 » Hamilton: 3 vermietungsbüros
 » Wellington: 3 vermietungsbüros
 » Christchurch: 2 vermietungsbüros
 » Invercargill: 2 vermietungsbüros
 » Dunedin: 2 vermietungsbüros
 » Whakatane: 2 vermietungsbüros
 » Blenheim: 2 vermietungsbüros
 » Whangarei: 2 vermietungsbüros
 » Greymouth: 2 vermietungsbüros
 » Wanganui: 2 vermietungsbüros
 » Palmerston: 2 vermietungsbüros
 » Napier: 2 vermietungsbüros
 » Rotorua: 2 vermietungsbüros
 » Taupo: 2 vermietungsbüros
 » Queenstown: 2 vermietungsbüros
Autovermietung Hinweise
Wenn Sie ein Auto in der Nacht abzugeben oder zu mieten haben, suchen am besten unter den Vermietungpunkten des Flughafens (die Stadtpunkte sind in New Zealand zur Nachtstunde in der Regel geschloßen).
Bevor Sie eine Bestellung machen, lesen Sie aufmerksam die Mietebedingungen vom von Ihnen ausgewählten Wagen. Es lässt Ihnen zu, die unangenehmen Überraschungen bei dem Vermietungpunkt in New Zealand zu vermeiden.
OrangeSmile.com ist Anbieter von bequemen und sicheren Angeboten der Online-Buchung von Mietwagen und Hotelzimmern. Wir bieten mehr als 15.000 Richtungen mit 25.000 Verleihstationen und 500.000 Hotels weltweit an.
Sichere Verbindung
Chefbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter Leitung der IVRA Holding B.V. Holdinggesellschaft. - Bei Handelskammer der Niederlande (KvK) registriert, The Netherlands No. 17237018